Open Water Diver Kurs

Open Water Diver Kurs - ein einmaliges Taucherlebnis

Beim Open Water Diver Kurs in Wuppertal bekommen Sie alles vermittelt, was Sie für ein selbstständiges Tauchen ohne Tauchlehrer benötigen. Das Programm von einem Open Water Diver Kurs beinhaltet einen Theorieteil, Übungseinheiten im Schwimmbad und Tauchgänge im Freiwasser. Am Ende erhalten Sie einen Tauchschein, der internationale Gültigkeit besitzt und mit dem Sie an vielen Orten der Welt tauchen können. Besonders reizvoll ist das Wracktauchen, das auch im Open Water Diver Kurs vermittelt wird. Hineinschnuppern in den Tauchsport kann man mit dem Schnuppertauchkurs. Wer im nächsten Urlaub erst einmal auf einfache Art einen Blick unter die Wasseroberfläche werfen möchte, findet mit dem Schnorchelkurs sein ideales Event.

Die Unterwasserwelt präsentiert sich nicht nur am Tag

Der Open Water Diver Kurs in Bösinghoven bei Krefeld öffnet Ihnen die Tür zu einer spannenden Taucherkarriere. Zusammen mit Ihrem Partner oder anderen Tauchfreunden sind Sie nach den Open Water Diver Kurs in der Lage, die Welt unter Wasser zu erobern. Vielleicht haben Sie vor dem ersten Tauchgang sich beim Mini-U-Boot fahren Appetit geholt und Sie wollen nun selbst erfahren, wie das hautnahe Unterwasserfeeling auf Sie wirkt. Wenn Sie nach dem Open Water Diver Kurs schon ein paar mal getaucht sind und das eine oder andere Tauchwochenende mit Spaß und tollen Erlebnissen absolviert haben, wird es Zeit, auch einmal als Nachtschwärmer unter Wasser aktiv zu werden. Das Abenteuertauchen bietet Ihnen dazu die passende Gelegenheit. Natürlich geschieht dieser nächtliche Ausflug in die Unterwasserwelt nicht ohne Aufsicht und Betreuung, denn Sie erwartet beim Nachttauchen im Kegelschein Ihrer Taucherlampe eine völlig andere, eher mystische Umgebung. Diese Taucherlebnisse nach Einbruch der Dämmerung bereichern zweifelsfrei Ihre Taucherlaufbahn, die der Open Water Diver Kurs erst ermöglicht hat.

Im Urlaub jede Menge Wasserspaß genießen

Der Open Water Diver Kurs in Sundhausen bei Heilbad Heiligenstadt ist Ihr Zugang zu aufregenden Wassererlebnissen in Ihrem nächsten Urlaub. Ob im Inland oder fernab der Heimat, der Open Water Diver Kurs befähigt Sie an den verschiedensten Orten auf dieser Welt selbstständig zu tauchen. Wasserspaß steht generell hoch im Kurs bei den Urlaubs- und Freizeitaktivitäten am See, auf dem Fluss oder am Meer. Das Tauchen nach einem Open Water Diver Kurs kann man auch prima mit anderen Erlebnissen verknüpfen. An attraktiven Ferienorten am Meer ist Wasserski fahren ein absolutes Highlight. Darüber hinaus gibt es auch neue Wasserfun-Events, wo ganz klar der Spaß im Vordergrund steht. Kennen Sie Tubing? Hier geht es mit Paddel und Gummireifen in die Wasserfluten. Tollen Actionspaß bereitet auch das Ringo Rodeo, wo ebenfalls ein Luftring im Mittelpunkt steht. Während nach dem Open Water Diver Kurs der Spaß unter der Wasseroberfläche beginnt, steht bei einer Schlauchboottour ein unvergesslicher Gruppenspaß auf dem Wasser auf dem Programm. Doch gleich ob über oder unter der Wasseroberfläche, Ihnen steht heute ein vielseitiges Erlebnisprogramm unter dem Zeichen des nassen Elements zur Verfügung.

Open Water Diver Kurs - Ein ganzes Wochenende lang Wassererlebnisse

Beim Open Water Diver Kurs werden Sie in der Theorie, im Schwimmbad und zum Abschluss im Freiwasser sehr intensiv auf spätere Taucherlebnisse vorbereitet, parallel wird Ihnen beim Open Water Diver Kurs auch der Spaß und die Freude an diesem einzigartigen Spaß vermittelt. Nach erfolgreich absolvierter Prüfung ist das Ende vom Open Water Diver Kurs gleichzeitig der Beginn für noch mehr Möglichkeiten, Ihr Wochenende ausschließlich mit dem Thema Wasser zu gestalten. So können Sie den Tauchsport prima mit einem Segelwochenende verbinden, mit dem Rüstzeug aus dem Open Water Diver Kurs und der großen Freiheit beim Segeltörn ergibt sich eine fantastische Kombination, die für eine Flut aufregender Momente garantierten. Wenn Sie einen Open Water Diver Kurs zusammen mit Ihrem Partner buchen, haben Sie sich im Anschluss auf jeden Fall ein Candle-Light-Dinner mit Übernachtung verdient. Sie sind nun auch in der Lage, einen Städtetrip kurzfristig mit einem Tauchgang zu verknüpfen, wenn sich die Gelegenheit dazu ergibt. Ihre gesamte Urlaubsplanung wird mit der Aussicht auf Taucherlebnisse zweifelsfrei variabler und sicher finden Sie in Zukunft passende Orte, wo Sie ihre neue Sportliebe am besten mit Ihrem Partner zusammen ausüben können.

Boot fahren und Tauchsport als Kombipartner

Nach Theorie- und Schwimmbadeinheiten findet der dritte Teil vom Open Water Diver Kurs im Freiwasser statt. Ein Boot bringt Sie in der Regel zur Tauchstelle. Sie können nun beim Open Water Diver Kurs beweisen und umsetzen, was Sie sich bisher angeeignet haben. Boot fahren und Tauchsport erweisen sich oftmals als ideale Kombipartner, so sind viele Taucher auch begeisterte Bootssport-Enthusiasten. Nach dem Open Water Diver Kurs ist dann vielleicht sogar der Sportbootführerschein das nächste Ziel, was Sie ansteuern. Ob Sie ein Motorboot selber fahren dürfen ohne solch eine Erlaubnis in der Tasche, hängt von der Motorleistung des Bootes ab. Richtig Fahrt nehmen Sie beim Speedboot fahren auf, während Sie schon etwas Mut brauchen, um beim Jetski fahren zu bestehen. Aber gerade hier liegt bei vielen Wassersportfreunden der Reiz. Sie wollen die zum teil extreme sportliche Herausforderung mit Freude und Genuss verbinden und haben dazu heute eine Fülle von Möglichkeiten.