----

März2019 Gutschein ist aktiviert.

10% Rabatt auf alle Erlebnisse für die ersten 1.000 Bestellungen.
Ausser Zeit-zu-Zweit Boxen
10,00 %

Tandemsnowboard

Per Tandemsnowboard kommen Sie mit einem Profi sicher jede Piste hinunter

Das Tandemsnowboard definiert ein besonderes Board, das so konzipiert wurde, dass es zwei Menschen gleichzeitig die Piste hinunterbringt. Wie der Snowboard Freestyle Kurs ist auch das Gleiten mit dem Tandemsnowboard eine spezielle Form des beliebten Snowboardsports. Im Freestyle-Bereich sollte man schon den einen oder anderen Snowboardkurs oder auch schon einmal einen der Mountainboard Kurse im Sommer absolviert haben. Mit einem Tandemsnowboard wird zusammen mit einem Profi die Piste bewältigt. Die Tandemvariante nutzen vor allem Neulinge, aber auch Menschen mit bestimmten Handicaps, die allein nicht unterwegs sein können. Allein auf dem Bauch liegend rasen Sie hingegen beim Airboarding den Berg hinunter. Das Board ist hier ein aufblasbarer Schlitten.

Mit dem Board über Wasser, Land und Schnee

Das Surfbrett und das Skateboard haben den Boardsport populär gemacht. Heute sind Boards in vielfältigen Ausführungen auf dem Land, auf dem Wasser und auf dem Schnee gleichermaßen gefragt. Immer wieder tauchen neue Sportarten in den Fokus. Kleiner als das Tandemsnowboard zeigt sich das Brett beim Sandboarding, aber sonst ähnelt viel dem winterlichen Snowboarden. Präparierte Sandhalden ersetzen hier den Schnee, den man beim Tandemsnowboard natürlich genauso unverzichtbar braucht wie beim Snowkiten, wo man von einem Kiteschirm gezogen wird und spektakuläre Luftsprünge über der Schneepiste vollzieht. Aber auch auf dem Wasser geht mit dem Board als Untersatz die Post ab. Beim Wakeboarden nutzen Sie jede Welle im Wasser zum Sprung, das rasante Tempo bestimmt das vorausfahrende Motorboot. Während der Profi und Coach auf dem Tandemsnowboard mitfährt, sitzt er beim Wakeboarden im Boot und gibt Ihnen entsprechende Hinweise. Deshalb sind Sie am Anfang auch dicht hinter dem Boot, je besser Sie sind, umso weiter wird auch der Abstand zum Boot. Nicht zu zweit auf einem Tandemsnowboard, sondern allein auf einem Kiteboard sind Sie beim Kitesurfen unterwegs. Hier fliegen Sie förmlich über das Wasser, denn die Sprünge sind extrem hoch und weit. Sie sind hier per Seil mit einem Lenkdrachen verbunden.

Der Profi lenkt nicht nur das Tandemsnowboard

Einmalige Erlebnisse an der Seite eines erfahrenen Profis bieten gerade für Neulinge eine perfekte Möglichkeit, sowohl in einen neuen Sport hineinzuschnuppern als auch bislang unerfüllte und erreichbare Träume sich zu erfüllen. Wer mit einem Snowboard in Feldberg noch keinerlei Erfahrungen sammeln durfte, kann auf einem Tandemsnowboard die Faszination dieser Sportart in der passiven Mitfahrerrolle ganz in Ruhe genießen. Anders ergeht es einem leidenschaftlichen Autofahrer bei einer Ferrari Rundfahrt. Hier geht es um den Mythos Ferrari. Wann hat man schon einmal die Möglichkeit, den italienischen Edelflitzer aus der Nähe zu sehen oder sogar mitzufahren. Ganz klar, wenn Sie auf einem Tandemsnowboard mitgefahren sind und der Funke dabei übergesprungen ist, wollen Sie es auch allein versuchen. Dem steht natürlich nichts im Weg. Das ist heute zum Glück bei den Rennwagen auf der Straße nicht anders. So können Sie tatsächlich einen Ferrari selber fahren, wobei ein erfahrener Pilot stets an Ihrer Seite ist. Im Gegensatz zum Tandemsnowboard übernehmen Sie hier selbst die Steuerung, während der Profi auf dem Beifahrersitz Platz nimmt. Die Rollen tauschen Sie im Renntaxi. Hier können Sie sich voll und ganz dem Geschwindigkeitsrausch hingeben, während der Profi wie auf beim Tandemsnowboard für die Lenkung verantwortlich ist. Mitfahrgelegenheit gibt es auch auf der Bobbahn. Im Rennbobtaxi steuert der Profi, Sie rasen im Höllentempo den Eiskanal hinunter und genießen.

Snowboard und Skier sind im Winter im Dauereinsatz

Skier, Schlitten und Snowboard sind die Stars im Winter. Viele Menschen absolvieren einen Skikurs, um mit den Skiern die Pisten zu erobern. Auf einem Tandemsnowboard tragen Sie gemeinsam mit den Profis dazu bei, dass auch der Boardsport seinen Siegeszug fortführt. Wenn Sie auf einem Tandemsnowboard stehen und Sportler sehen, die mit den Skiern quer in der Luft liegen, dann sehen Sie Teilnehmer an einem Ski Freestyle Kurs. Profibegleitung wie auf einem Tandemsnowboard erhalten Sie auch auf einer geführten Skitour, nur läuft hier jeder auf seinen eigenen Skiern. Das ist auch auf einer geführten Schneeschuh Wanderung der Fall, wo Sie beim Skilaufen zudem noch die herrliche Winterlandschaft beobachten können.

Aufregende Tandem-Erlebnisse hoch oben in der Luft

Auf dem Tandemsnowboard Bayerisch Eisenstein bringt der Profi nicht nur Neulinge sicher die Piste hinunter, er verschafft auch Menschen mit Handicaps solch ein einmaliges Erlebnis. Menschen mit Sehschwäche oder vollkommen Erblindete könnten nie allein Snowboarden, aber auf einem Tandemsnowboard fühlen Sie sich sicher. Das ist bei einem Fallschirm-Tandemsprung nicht anders. Hier können wie auf einem Tandemsnowboard sowohl Neulinge als auch Menschen mit Handicaps die Erfahrung des Profis nutzen, um einmal sich im freien Flug spektakulär fallenzulassen. Wer sich dieses Ereignis für die Ewigkeit festhalten möchte, bucht am besten gleich einen Fallschirm-Tandemsprung mit Video. Noch mehr Tandem-Erlebnisse in der Luft bieten der Ballon Fallschirm-Tandemsprung. Hier, auf dem Tandemsnowboard oder auch beim Gleitschirm-Tandemflug ist es wichtig, dass Sie vollstes Vertrauen zum erfahrenen Profi haben. Nur so ist es möglich, diese zum Teil spektakulären Erlebnisse auch uneingeschränkt genießen zu können.

Tandemsnowboard

1
Geben Sie Ihre PLZ oder Ihren Ort ein, um Erlebnisse in Ihrer Umgebung anzeigen zu lassen.