----

Valentinstag2019 Gutschein ist aktiviert.

10% Rabatt auf alle Erlebnisse für die ersten 1.000 Bestellungen.
Ausser Zeit-zu-Zweit Boxen
10,00 %

Steinschnitzen

Beim Steinschnitzen ist Ihre Kreativität gefragt

Nicht nur Holz ist ein idealer Werkstoff zum Schnitzen, auch Stein eignet sich hervorragend zur Bearbeitung und zur Umsetzung eigener Ideen für ein kleines Kunstwerk. Wie man so etwa bewerkstelligen kann, zeigt Ihnen der Workshop Steinschnitzen. Nutzen Sie diese tolle Gelegenheit, um aus dem Alltag einmal zu entfliehen und sich in einer angenehmen Atmosphäre kreativ auszutoben. Zum Steinschnitzen sind Sie und die anderen Teilnehmer auch dann willkommen, wenn Sie damit überhaupt noch keine Erfahrung vorweisen können. Sie erhalten für das Steinschnitzen nicht nur eine intensive, fachgerechte Einweisung, Sie werden in diesem Workshop auch bei der Umsetzung Ihrer Ideen bestens und individuell betreut.

Vorab erhalten Sie eine Werkstoff- und Werkzeugkunde

Zum Steinschnitzen erwartet Sie ein Workshop, wo Sie zeigen können, welches Kreativ-Potenzial in Ihnen wirklich steckt. Denn hier werden Sie nicht nur einen Bearbeitungsprozess kennenlernen, Sie werden vom Entwurf bis zu Fertigstellung aktiv sein. Selbstverständlich erhalten Sie die notwendige Unterstützung beim Steinschnitzen. So brauchen Sie auch keine diesbezüglichen Erfahrungen mitbringen. Alles was Sie wissen müssen, bevor Sie beginnen zu raspeln, zu schnitzen und zu meißeln, wird Ihnen hier im Workshop vermittelt. Dazu gehört auch, dass vor den Arbeiten am Stein zunächst einmal eine Werkstoff- und Werkzeugkunde auf dem Programm steht. Ein paar theoretische Grundlagen sind hier wie auch beim Holzschnitzen ganz einfach notwendig. Bei schönem Wetter und bei entsprechenden räumlichen Möglichkeiten ist es sogar möglich, dass das Steinschnitzen unter freiem Himmel stattfindet, andernfalls steht eine geräumige Werkstatt für die Teilnehmer zur Verfügung. Die Werkzeuge und das Material stehen für Sie bereit, auch entsprechende Maschinen sind einsatzbereit. Ob und wie die Maschinen zum Einsatz kommen, hängt natürlich davon ab, was Sie letztlich für eine Idee beim Steinschnitzen verfolgen und wie Ihr fertiges Kunstwerk aussehen soll, das Sie selbstverständlich mit nach Hause nehmen können. Mit Sicherheit finden Sie einen geeigneten Platz in der Wohnung oder im Garten dafür.

Beim Steinschnitzen können auch Maschinen helfend zum Einsatz kommen

Beim Steinschnitzen fühlen Sie sich in die Gilde der Bildhauer versetzt. Auch ohne entsprechende Ausbildung werden Sie hier in der Tat ein Kunstwerk schaffen und selber erstaunt sein, was Ihnen so alles gelingen kann, wenn Sie sich konzentrieren, Ihr Kreativ-Potenzial abrufen und die entsprechende Anleitung eines Experten bekommen. Dass man unterstützend Stein auch maschinell bearbeiten kann, zeigt Ihnen der Workshop Steinschnitzen auch. Denn Maschinen wie die Kettensäge stehen als Helfer zur Verfügung und tragen gern dazu bei, dass Ihr Kunstwerk so entsteht, wie Sie sich das vorstellen. Natürlich brauchen Sie schon etwas handwerkliches Geschick, auch und vor allem beim Umgang mit der Motorsäge. Denn Stein ist ein Werkstoff, wo man schon sehr umsichtig die Säge einsetzen muss, um keine Gefahr heraufzubeschwören. Von Vorteil ist hier natürlich, wenn Sie vor dem Steinschnitzen bereits einen Kettensäge Workshop besucht haben. Dort lernen Sie die korrekte Handhabung der Motorsäge, die natürlich nicht nur beim Steinschnitzen von großer Bedeutung ist, sondern auch bei jeglicher Form der Holzbearbeitung äußerst hilfreich ist. Das gilt nicht nur für das Holzschnitzen, auch beim Zerkleinern von Holz für den Kamin kommt eine solche Säge zum Einsatz.

Solch ein Workshop bringt Ihnen die alte Handwerkskunst näher

Die Bearbeitung von Stein beim Steinschnitzen wie auch die Holzbearbeitung beim Holzschnitzen sind perfekte Möglichkeiten um sich abseits vom Alltag handwerklich einmal auszutoben und sich kreativ zu betätigen. Bei der Bearbeitung solcher Werkstoffe schnuppern Sie in alte Handwerkskünste hinein. Ein solches Handwerk ist auch die Schmiedekunst. Wie beim Steinschnitzen wird Ihnen auch beim Schmiedekurs die Kunst des jeweiligen Handwerks nicht nur theoretisch nähergebracht. Zunächst werden Sie mit der Werkstatt, dem Werkstoff und den Werkzeugen vertraut gemacht. Wie beim Steinschnitzen werden Sie auch beim Schmieden von Eisen selber mit Hand anlegen und ein Produkt fertigen. Nur liegt hier der Schwerpunkt nicht auf der kreativen Umsetzung wie beim Steinschnitzen, sondern auf der Beherrschung der einzelnen Arbeitsgänge unter Berücksichtigung der Hitze am und im Schmiedeofen. Ein Schmiedekurs vermittelt Ihnen neue Erfahrungen und wird Ihnen auch deshalb ausgezeichnet gefallen, weil Sie hier ein reales Produkt aus eigener Herstellung vor sich zu liegen haben. Das kann ein zum Beispiel ein Messer sein. Im Unterschied dazu wird beim Steinschnitzen ein kreatives Kunstwerk entstehen. Hier wie dort verbringen Sie einen erlebnisreichen Tag, der Ihnen viele neue Erfahrungen vermittelt und Ihnen auch die Handwerksarbeit an sich in einem ganz neuen Licht erscheinen lässt.

Handwerkliche Tätigkeiten im Workshop sind einmalige Erlebnisse

Bei einer Schnitzarbeit ist die kreative Arbeit das A und O, die Bearbeitung des Werkstoffes das Mittel zum Zweck. Mit den einzelnen Arbeitsgängen wie dem Schnitzen, dem Meißeln und dem Raspeln erreichen Sie beim Steinschnitzen Ihr Ziel. Das ist grundsätzlich beim Selbstbau von nützlichen Gegenständen wie einem Messer nicht anders. Hier wird zunächst die Klinge geschmiedet, bevor das Messer zusammengebaut werden kann. Solche Tätigkeiten wie das Schmieden oder das Steinschnitzen in einem Workshop führen zweifelsfrei zu einmaligen Erlebnissen, die man gern und lange im Gedächtnis behält. Und keine Frage, Ihre handwerklichen Fähigkeiten werden hier auch gefördert.

Steinschnitzen

1
Geben Sie Ihre PLZ oder Ihren Ort ein, um Erlebnisse in Ihrer Umgebung anzeigen zu lassen.