----

Juni2019 Gutschein ist aktiviert.

10% Rabatt auf alle Erlebnisse für die ersten 1.000 Bestellungen.
Ausser Zeit-zu-Zweit Boxen
10,00 %

Skiroller Kurs

Beim Skiroller Kurs wird großer Wert auf die Lauftechnik gelegt

Wie schon beim Nordic Cross Skating Kurs werden auch beim Skiroller Kurs die Skilangläufer voll auf ihre Kosten kommen, denn sie werden hier auch ohne Schnee mit den Techniken konfrontiert, die sie im Winter in der Loipe praktizieren werden. Kein Wunder also, dass der Skiroller Kurs in Erfurt oder Leipzig ein ideales Sommertraining für Wintersportler ist. Ähnlich wie beim Skiken werden auch beim Skiroller Kurs die Stöcke und die Schuhe aus dem Winter mitgenommen, nur sind in der schneefreien Zeit eben Rollen unter den Füßen. Das Training im Sommer ist auch beim Skispringen eine wichtige Vorbereitung auf die Wintersaison. Snowboard-Enthusiasten schwören hingegen im Sommer auf Mountainboard Kurse.

Der Winter kennt jede Menge Betätigungsmöglichkeiten an der frischen Luft

Der Skiroller Kurs hat sich in den letzten Jahren zu einer sehr beliebten Sportart entwickelt, die Anfängern genauso viel Spaß bereitet wie Fortgeschrittenen. Man muss kein Spitzensportler sein, um den Skiroller Kurs im Sommer zu nutzen, um sich Grundlagen für den Wintersport anzueignen. Wer im Winter gern allein, mit der Familie oder mit Freunden eine Schneeschuh Wanderung entlang der gespurten Loipen oder auf Winterwaldwegen unternimmt, verschafft sich natürlich mit dem Besuch von einem Skiroller Kurs im Sommer Vorteile. Wenn es dann schneit und es in den längeren oder kürzeren Urlaub in die Berge geht, wird man spätestens beim Chemnitz ist eine sommerlicher Outdoor Trendsport, wo natürlich auch der Spaßfaktor nicht zu kurz kommt. Längst ist die Zeit vorbei, dass man Nordic Walking Sportler belächelt hat, weil Skistöcke im Sommer einfach noch nicht akzeptiert waren. Die Bewegungsabläufe mit Stöcken tun aber nicht nur dem Läufer gut, auch beim Skiroller Kurs in Jena haben die Stöcke eine wichtige Funktion in der Umsetzung der Technik zu erfüllen. Outdoor Aktivitäten gibt es aber nicht nur zu Fuß oder auf Rollen, auch das Zweirad steht nach wie vor hoch im Kurs. Rennrad Touren sind seit Jahren äußerst beliebt, doch hat der Radsport auch abseits der Straße viele Enthusiasten gefunden. Bei einer Mountainbike Tour können Sie zeigen was Sie drauf haben, gleichzeitig dient ein Mountainbike Kurs auch als gute Grundlage für den Skiroller Kurs in Bezug auf Standfestigkeit und Gleichgewicht. Beide Komponente sind auf Rollen genauso wichtig wie auf dem Rad. Es geht aber auch auf dem Rad extremer, für denjenigen, der auf pure Abenteuer steht. Vor allem beim Mountainbike Freeriding wird den Extremsportlern alles abverlangt.

Mit Technikgrundlagen in petto wird bei Wintersportarten der Spaßfaktor noch größer

Die Anzahl derjenigen Outdoor Sportler, die an einem Skiroller Kurs in Plauen teilnehmen und später im Winter gern und oft für Wintersportaktivitäten zu haben sind, wird immer größer. Sogar Freizeitsportler, die im Winter neue Funsportarten wie das Snowbiken betreiben, holen sich beim Skiroller Kurs im Sommer Fitness- und Technikgrundlagen. Die Vorbereitung durch einen Skiroller Kurs gibt den Wintersportlern einfach mehr Zeit den Sportspaß im Schnee wie beim Snowkiten noch mehr zu genießen. Aber einen Skiroller Kurs können natürlich alle Interessenten besuchen, auch diejenigen, die im Winter lieber die motorisierte Outdoor Variante bevorzugen, wie es beim Trendsport Skidoo fahren der Fall ist. Während die anderen auf Skiern die Piste hinunterfahren, haben Motorsportler im Winter einen Riesenspaß, wenn sie beim Pistenbully fahren auf der Piste unterwegs sein dürfen. Die Verbindung von Sport und Spaß im Sommer wie im Winter bilden heute bei jeder sportlichen Betätigung immer mehr eine unschlagbare Einheit, die dem Freizeitsport in allen seinen Facetten gut zu Gesicht steht und zweifelsfrei die Popularität weiter erhöhen wird.

Neben dem Skiroller Kurs gibt es weitere tolle neue Outdooraktivitäten

Der Skiroller Kurs im Sommer in Klingenthal bietet auch den Freizeitsportlern eine gesunde Alternative, die sich bisher stets auf das Wandern konzentriert haben und Bergwanderungen und Klettersteige den Vorzug gegeben haben. Dennoch steht das Wandern nach wie vor hoch im Kurs, was aber auch daran liegt, dass diese Freizeitbetätigung heute wesentlich interessantere und vielseitigere Angebote kennt als noch vor einigen Jahren. Erlebniswandern in der Mischung aus Wandern und Erleben ist angesagt. Wenn dann noch Tiere mit von der Partie sind, können Sie auch Ihre Kinder wieder verstärkt zum gesunden Wandern motivieren. Eine Esel-Trekking-Tour begeistert aber nicht nur die Kinder, solch eine Wanderung ist auch für die Erwachsenen äußerst reizvoll. Mit dem Skiroller Kurs und anderen Trendsportarten auf Rollen und Rädern sowie mit solch faszinierenden Trekking Touren wie dem Lamatrekking ist das Angebot heute an Sommeroutdoor-Aktivitäten erfreulich breit und qualitativ hochwertig aufgestellt, wo jeder auf seine Kosten kommt, der sich der Wichtigkeit seiner Gesundheit bewusst wird und weiß wo und wie man Fernsehgerät und Computer auch ausschalten kann.