----

Juni2019 Gutschein ist aktiviert.

10% Rabatt auf alle Erlebnisse für die ersten 1.000 Bestellungen.
Ausser Zeit-zu-Zweit Boxen
10,00 %

Skilanglaufkurs

Ein Skilanglaufkurs spricht Neulinge wie Fortgeschrittene an

Fernsehübertragungen vom Skispringen und anderen nordischen wie auch alpinen Skidisziplinen begeistern jedes Jahr unglaublich viele Zuschauer zu Hause. Zuschauen ist die eine Seite, mitmachen die andere. Dazu müssen Sie wirklich keine Spitzensport-Ambitionen haben. Ein Skilanglaufkurs ist für jeden geeignet, der sich im Winter an der frischen Luft sportlich betätigen will. Anfänger sind bei jedem Skikurs herzlich willkommen. Beim Skilanglaufkurs lernen Sie wie im Sommer beim Skiroller Kurs sowohl die klassische Technik als auch die Skatingtechnik. Mit der Technikgrundlage und einigen Grundübungen, die Ihnen beim Skilanglaufkurs beigebracht werden, wird jede Schneeschuh Wanderung ein Kinderspiel, bei dem auch der Genuss der wunderschönen Winterlandschaft nicht zu kurz kommt.

Der Skilanglaufkurs bringt Sicherheit für jede Pistengaudi

Der Spaßfaktor wird speziell bei den neuen Wintertrendsportarten groß geschrieben. Pistengaudi ist gefragt wie nie, dennoch wird dabei auch der sportliche Aspekt stets hoch gehalten. Kennen Sie Bockerl fahren? Beim Ski-Bockerl brausen Sie ins Tal auf kurzen Skiern, auf denen ein Sitz montiert wird. Natürlich kommt Ihnen hier ein Skilanglaufkurs zugute, denn mit dem richtigen Gefühl auf dem Ski macht der Sport doppelt so viel Freude. Das ist beim Snowbiken nicht anders. Hier bekommt das Sommerfahrrad statt Räder Skier, der Lenker aber bleibt. Standfestigkeit und Gleichgewicht ist ein großes Thema beim Skilanglaufkurs neben dem Erlernen der Fortbewegungstechniken. Das richtige Gleichgewicht steht aber auch beim Snowboardkurs im Fokus. Alle Wintersportarten haben in der Betätigung an der frischen Luft einen gemeinsamen Nenner. Ob anspruchsvoll oder weniger schwierig, ob ausgefallene Sportarten wie das Snowkiten oder der eher traditionelle Skilanglaufkurs, Ihr Herz, Ihr Kreislauf und Ihre Muskulatur werden mit jeder Minute Outdoor Aktivität gestärkt. Selbstverständlich profitiert auch Ihr Immunsystem von Ihrem Aufenthalt in der Natur.

Skilaufen ist bei vielen Winter Outdoor Aktivitäten gefragt

Sie sind auch im Winter gern Outdoor unterwegs? Dann kommen Sie ohne Skilanglaufkurs auf Dauer nicht aus. Denn jedes Winter Outdoor Wochenende führt Sie entlang von Schneepisten sowie Winterwanderwegen mit Anstiegen und Abfahrten. Eine sichere Fortbewegung auf Skiern verdoppelt Ihre Freude in der Natur, weil Ihnen auch der Blick für die wunderschöne Winterlandschaft bleibt. Sie lernen beim Skilanglaufkurs in Klingenthal bei Chemnitz nicht zufällig die klassische Lauftechnik und die Skatingtechnik, denn Lauftechniken sind nun einmal das A und O für ein sicheres Skilaufen. Die Kenntnisse aus dem Skilanglaufkurs können Sie perfekt an einem Winter Wildnis Wochenende umsetzen, denn Sie brauchen die Skier um das Winterlager zu erreichen. An solch einem Wochenende werden Sie auch einen Iglu bauen. Danach steigt die Spannung, denn dieser Bau wird gleichzeitig Ihr nächtliches Lager. Die positive Abnahme nehmen Sie mit Erleichterung auf, denn nun steht einer Iglu Übernachtung nichts mehr im Weg. Am nächsten Tag kommt dann Ihr absolvierter Skilanglaufkurs wieder zum Tragen, denn Sie wollen ja vom Winterlager aus auch wieder auf Skiern nach Hause.

Auch Motorsport-Enthusiasten kommen im Winter auf ihre Kosten

Beim Skilanglaufkurs treffen Sie Menschen, die entweder das Skilaufen neu lernen möchten oder an Ihrer Lauftechnik feilen wollen. Ihr Skilehrer wird die richtige Piste für Sie heraussuchen, um Sie nicht unter- aber auch nicht überzufordern. Geschwindigkeit spielt auch für viele Skifahrer eine Rolle, deshalb ist es wichtig, alle Bewegungsabläufe aus dem Skilanglaufkurs immer wieder zu trainieren, um bei Abfahrten nicht nur Tempo aufzunehmen, sondern auch sicher den Berg hinunterzufahren. Wer auf Skier nicht verzichten will und per Motorkraft noch schneller auf der Piste unterwegs sein will, hat mit dem Skidoo fahren genau die richtige Sportart gefunden, wo auch noch jede Menge Spaß garantiert ist. Motorsport und Schnee sind sowieso inzwischen gute Freunde geworden, was das große Interesse für das Pistenbully fahren unterstreicht. Dennoch ist der Skilanglaufkurs auch für Motorsport-Enthusiasten ein absolut nützliches Training, denn die Bewegungs- und Technikabläufe aus dem Skilanglaufkurs in Verbindung mit der Stärkung von Herz, Kreislauf und Muskulatur werden auch den Sportlern zugute kommen, die sich beispielsweise auf einer Winter-Quadtour sportlich betätigen. Dass es auch ohne Motorkraft schneller als Skilaufen gehen kann, können Sie ausprobieren, in dem Sie ein Rennbobtaxi buchen. Bei solch einer rasanten Fahrt durch den Eiskanal wird Ihr Herz garantiert höher schlagen.

Huskys mögen Menschen mit und ohne Skilanglaufkurs

Der Winter bietet neben dem Skilanglaufkurs und anderen Sportdisziplinen sowie der Möglichkeit, mit Winterfahrzeugen jede Menge Spaß zu erleben eine Begegnung der ganz besonders Art. Sie müssen heute nicht mehr als perfekter Skilangläufer mit dem Know-how aus dem Skilanglaufkurs bis zum Polarkreis reisen, um auf einen Husky zu treffen. Heute können Sie auch hierzulande eine Schlittenhundefahrt buchen, um vom Hund gezogen die wunderschöne Winterlandschaft aus der Schlittenperspektive heraus genießen zu können. Besonders Huskies und Kids werden schnell ideale Freunde, deshalb kann man nicht nur den Skilanglaufkurs als Familienevent nutzen, sondern auch einen Husky Workshop mit der ganzen Familie zusammen besuchen. Hier erfährt man viel Wissenswertes über die stets freundlichen Hunde, die man bereits beim ersten Anblick in sein Herz geschlossen hat. Bei solch einem Workshop wird man zum einen auf einem Gespann stehend vom Husky gezogen, zum anderen findet auch eine Huskywanderung statt, wo Mensch und Tier ein Team bilden.