Schwangerschafts-Massage

Schwangerschaftsmassage als Reaktion auf Veränderungen des Körpers

Eine Schwangerschaftsmassage ist sowohl für die werdende Mutter als auch für das noch ungeborene Baby eine echte Wohltat. Der Körper erfährt in der Schwangerschaft sichtbare Veränderungen, die den Körper belasten und auch die Seele angreifen. Die Schwangerschaftsmassage ist auf die Brennpunkte fokussiert und hat deshalb auch die Rückenmassage fest in ihrem Programm, denn Rückenbeschwerden gehören zum Alltag einer schwangeren Frau. Mit einer entspannenden Aromaölmassage wird die gedehnte Haut gepflegt, so dass sich die selbstbewusste Frau sich schon einmal stolz zum Babybauch Fotoshooting traut. Wer möchte, kann sich die Schwangerschaftsmassage auch in die Wohnung holen. Mobile Massagen bringen Ihnen den Masseur dazu in die eigenen vier Wände.

Gesicht, Hände und Füße wollen auch in der Schwangerschaft Pflege

Auch wenn sich in der Schwangerschaft alles um den Babybauch dreht, legt die werdende Mutter großen Wert auf Ihr äußeres Erscheinungsbild. Dementsprechend genießt sie es, wenn eine Schwangerschaftsmassage mit einer Gesichtsbehandlung kombiniert wird. Selbstverständlich ist hier für Oberflächlichkeit kein Raum, das Gesicht erfährt im Rahmen der Schwangerschaftsmassage eine gründliche Reinigung, eine pflegenden Maske und auch eine tiefenentspannte Gesichtsmassage. Neben den Händen, wo eine Maniküre für die gewünschte Pflege sorgt, widmet sich die Schwangerschaftsmassage auch den strapazierten Füßen der schwangeren Frau. Hier ist der Bedarf an Pflege und Entspannung besonders groß, denn die Körperveränderung und das höhere Gewicht bekommen die Füße oftmals extrem zu spüren. Mit einer Pediküre weitet die Schwangerschaftsmassage ihre Pflege bis in die Fußspitzen aus. Alle Massagen in der Schwangerschaft sind Balsam für die werdende Mutter und das Baby im Bauch, weil Sie neben dem Körper auch den Geist und die Seele ansprechen. Jede Frau, die schon einmal schwanger war weiß, wie wichtig das seelische Gleichgewicht ist, denn Gemütsschwankungen sind in dieser Zeit vorprogrammiert und führen zu einer regelrechten Achterbahnfahrt der Gefühle. Eine zielgerichtete Schwangerschaftsmassage zum richtigen Zeitpunkt mit einer auf die Bedürfnisse der schwangeren Frau ausgerichteten Pflege wirkt oft Wunder.

Die Schwangerschaftsmassage lässt sich in Wellnessprogramme prima einbauen

Selbstverständlich kann man auch in der Schwangerschaft Wellness genießen. Die Auszeit vom Alltag braucht die werdende Mutter sogar in dieser Zeit noch dringender. Einem Wellness Wochenende in Vorfreude auf das Baby steht deshalb auch nichts im Weg. Schließlich hat auch der Partner etwas davon, wenn sich die Frau bei einer Schwangerschaftsmassage entspannt und ihren Kopf frei bekommt. In den Angeboten zur Wellness für Frauen ist die Schwangerschaftsmassage fest integriert und kann jederzeit in Anspruch genommen werden. Hierfür stehen speziell ausgebildete Massagefachkräfte zur Verfügung. Das ist auch notwendig, denn die Schwangerschaftsmassage verlangt auch ein Höchstmaß an Sensibilität. In der warmen Jahreszeit ist eine schwangere Frau wirklich nicht zu beneiden, denn hier kommt bei schönem Wetter die Hitze noch hinzu und erhöht die Belastung. Wellness im Sommer ist deshalb für die werdende Mutter noch wichtiger als für andere Frauen.

Für die schönen Momente zu Zweit

Bei aller Belastung ist die Schwangerschaft natürlich ein Glücksmoment im Leben eines Paares. Man ist verliebt und freut sich auf das Baby. An den Wochenenden wird geplant und auch die eine oder andere Reise unternommen. Auch ein Wochenende für Verliebte kann mit einer entspannenden Schwangerschaftsmassage verbunden werden, dazu gibt es genügend Möglichkeiten. Was gibt es schöneres als bei einer Übernachtung für Verliebte eine nach der Schwangerschaftsmassage entspannte Frau mit einem Babybauch neben sich zu wissen. Vielleicht hat man vorher bei einem Candle-Light-Dinner die Planungen für das Kinderzimmer weiter vorangetrieben oder den Namen des Kindes ausgewählt. Mit einer Schwangerschaftsmassage ist die Frau auch in der Schwangerschaft gemütsmäßig auf der Höhe und lässt sich gern in Vorfreude auf das Baby verwöhnen. Genießen und Träumen für Zwei kann das Paar nun nicht mehr lange, denn der Nachwuchs ist sichtbar und macht sich mit Strampeln auch spürbar bemerkbar. Deshalb sollte man solch ein Event noch während der Schwangerschaft nutzen und es zusammen genießen. Gönnen Sie sich diese Zeit zu zweit und nutzen Sie die Schwangerschaftsmassage in Ottweiler bei Saarbrücken dazu, um sich rundum wohlzufühlen!

Endlich ist das Baby da

Die letzte Schwangerschaftsmassage in Finnentrop im Sauerland ist noch gar nicht lange her und schon begrüßt das Baby die Welt. Dass es putzmunter und gesund ist, ist auch und vor allem ein Verdienst der Mutter, die sich während der Schwangerschaft fit gehalten und auch die Schwangerschaftsmassage dazu genutzt hat. Der neue Familiennachwuchs wird natürlich sooft es geht abgelichtet, denn den Stolz der Familie präsentiert man selbstverständlich gern und überall. Mit einem Baby Fotoshooting erreicht man, dass professionelle Aufnahmen entstehen, die an Sehenswertigkeit nicht zu überbieten sind. Man kann die Babyzeit aber auch bei einem Familien-Fotoshooting dokumentieren lassen. Hier hat die komplette Familie die Möglichkeit, ihr Familienglück sichtbar zu machen. Ein Baby will natürlich auch gepflegt werden. Es hat bereits im Bauch der Mama die Schwangerschaftsmassage genießen dürfen. Für sein eigenes Wohlbefinden hat es dann auch bestimmt nichts gegen eine wohltuende Babymassage einzuwenden, die nicht nur entspannt und pflegt, sondern auch Fehlbildungen vorbeugt. Solch eine Babymassage kann man auch selber durchführen, hierfür sollte man aber an einer entsprechenden Massage Ausbildung teilnehmen.

Schwangerschafts-Massage

1Treffer
Geben Sie Ihre PLZ oder Ihren Ort ein, um Erlebnisse in Ihrer Umgebung anzeigen zu lassen.