----

Valentinstag2019 Gutschein ist aktiviert.

10% Rabatt auf alle Erlebnisse für die ersten 1.000 Bestellungen.
Ausser Zeit-zu-Zweit Boxen
10,00 %

Gruppen­erlebnisse

Gruppenaktivitäten planen und Freude daran haben!

Als Essenz der unterschiedlichen Gruppenaktivitäten wie ein Snowboardkurs, lassen sich immer der Spaß an einer Aktion sowie das gemeinsame Erleben herausfiltern. Auch bei jungen Erwachsenen oder Personen, die schon mitten im Leben stehen, wird es immer wieder Situationen geben, die neue Herausforderungen darstellen und somit auch immer wieder die ersten Schritte in eine ungewohnte Richtung bedeuten. Ein Gruppenausflug stellt eine Basis wichtiger Faktoren zur Verfügung, die im Alltag zu einem ausgewogenerem Miteinander verhelfen.

Gruppenaktivitäten werden für die Menschen dann richtig interessant, wenn es darum geht, Neues zu entdecken, auf den Spuren der Vergangenheit zu wandeln oder bei sportlichen Veranstaltungen wie z.B einen Bogenschießen Kurs oder einem Kletterkurs die eigenen Grenzen zu erweitern.

Gruppenaktivitäten sind wichtige Entwicklungsbausteine!

Die eigene Persönlichkeit profitiert von Gruppenaktivitäten im besonderen Maße, denn wer sich im Alltag als „Held“ sieht, der aus eigener Sicht immer für das Wohl anderer verantwortlich ist oder den dauerhaften Druck den Verkauf zu fördern bzw. einer Position mit Führungsverantwortung auszuhalten hat, der kann hierbei erkennen, dass die Welt nicht untergeht, wenn man mal Verantwortung abgibt. Für Menschen mit diesen Eigenschaften bieten die Gruppenaktivitäten wie Moutainbike Touren oder Airboarding als Erfahrung die Erkenntnis, dass vieles im Leben einfacher zu bewerkstelligen ist, wenn die Gemeinschaft an der Verwirklichung beteiligt ist, statt die Last nur auf ein einziges Paar Schultern zu legen. Manchmal ist man in seiner Sichtweise so festgefahren, dass die helfenden Hände, die einem von Kollegen, Freunden oder der Familie entgegengestreckt werden, nicht mehr wahrgenommen werden. Was halten Sie von Snowkiten oder Skispringen?

Das Pendant dazu sind Menschen, die nicht über genügend Selbstsicherheit verfügen. Oft sieht man nicht das in sich, was andere vielleicht sehen, wenn man sie nur lassen würde. Bei Gruppenaktivitäten geht es um erfahrungsorientiertes Erleben. Das Selbstwertgefühl erfährt eine riesige Steigerung, wenn gemeinsam etwas geschafft wurde, das zuvor vielleicht ausgeschlossen oder unüberwindbar erschien. Im Rahmen der Gruppenaktivitäten können positive Erfahrungen gesammelt und eigene Stärken wie auch Schwächen bewusst gemacht werden. Die Einbindung und Übernahme von Verantwortung verbindet sich bei Gruppenaktivitäten mit dem Erlebnis, unterstützt zu werden.

Spaß mit Hintergrund – Gruppenaktivitäten genießen!

Natürlich muss nicht jeder Tag zu einem ausgewachsenen Action-Abenteuer in der Natur werden, es soll ja schließlich schon etwas Besonderes bleiben. Mit ausgefallenen Gruppenaktivitäten kann man den Alltag ein Stück weit seiner Monotonie berauben und somit unvergessliche Akzente setzen. Ganz gleich, ob es sich um die körperliche wie auch geistige Herausforderung bei einem Kletterkurs oder um das Adlerauge beim Bogenschießen handelt, zusammen mit anderen macht es einfach mehr Spaß. Wie so oft im Leben, ist es auch bei den Gruppenaktivitäten ein simpler Fakt, dass die Gemeinschaft für eine ganz andere Motivation sorgen kann, die man vielleicht im Alleingang nicht in diesem Maße aufbringen würde. Die Lust, sich in der Natur auf das Wesentliche zu besinnen, die eigenen Grenzen auszuloten oder zu erweitern, kann z. B. bei einer gemeinsamen Schneeschuh Wanderung aber auch der rasanten Abfahrt beim Rennbob fahren geweckt und gesteigert werden.

Das Entdecken eigener Talente, die Wahrnehmung und der adäquate Umgang mit eigenen Schwächen, das Lernen – all diese Aspekte stehen bei Gruppenaktivitäten für den Einzelnen vielleicht nicht im Vordergrund, aber dennoch wird sich unterbewusst damit beschäftigt. Die zwanglosen Situationen bei den Gruppenaktivitäten verändern nicht selten das eigene Verhalten. Jemand, dem es im Alltag schwerfällt, sich auf Neues einzulassen, wird hier plötzlich gelöst und locker. Nehmen Sie auch mal locker am Golfkurs oder am Tontaubenschießen dran teil.

Gruppenaktivitäten und Lebensqualität

Für die einen sind ein gewisser Lebensstandard, die Möglichkeit zur Selbstverwirklichung oder ein gemütliches Zuhause Ausdruck für Lebensqualität. Andere hingegen sehen die Teilnahme am Sport und Bewegung als Ausdrucksmittel eben jener Qualität an. Gruppenaktivitäten bedienen den Drang nach Bewegung, die Möglichkeit, die eigenen Fähigkeiten zu erweitern, und unterstützen die Entwicklung in psychischen wie auch physischen Bereichen jeden Alters. Es muss nicht immer ein monströser Adrenalinkick sein, um nach den Gruppenaktivitäten freudvoll und ausgeglichen in den Alltag zurückzukehren. Manchmal muss es auch nur mal ein lockerer Tanzkurs sein, der diesen Zustand der Gelöstheit erzeugt.

Wissen zu erwerben, welches die Menschen in der Vergangenheit aus der alltäglichen Notwendigkeit heraus begleitete und das heute nicht selten in Vergessenheit geraten ist, stellt einen Reiz für sportliche Gruppenaktivitäten dar. Da die Menschen heutzutage dank des technischen Fortschritts fast keine Grenzen mehr kennen, ist es nicht nötig, mit Muskelkraft an einer Felswand hochzuklettern. Dennoch treibt es die Liebhaber dieser Sportart immer wieder hinaus, um bei solchen Gruppenaktivitäten einzigartige Momente zu erleben. Wissen und Bewegung lassen sich bei sportlicher Freizeitbeschäftigung zu einem Mix vereinen, zu welchem man sich nicht mehrmals bitten lassen muss, ihn zu versuchen. Bekanntes zu verfeinern, zu vertiefen, oder Neues zu entdecken – ein kleines Abenteuer ist immer willkommen. Richtig Action erleben Sie im Drill Camp oder beim Mountainbike Kurs.

Gruppenaktivitäten als mögliche Förderung wahrnehmen

Wer Gruppenaktivitäten planen möchte, tut dies vielleicht nicht immer mit dem Hauptgedanken an einen pädagogischen Hintergrund. Und dennoch steckt in jedem Erlebnis immer eine Förderung von Kompetenzen, die uns das ganze Leben hindurch begleiten. Schon in jungen Jahren wird es zunehmend wichtiger, sich konzentrieren zu können und Durchhaltevermögen zu besitzen. Ideen, für Gruppenaktivitäten, die zur Förderung dieser Kompetenzen dienen könnten, sind bestimmt in den Köpfen vieler Führungsverantwortlichen oder Personalchefs vorhanden. Doch den Ideen sollten auch Taten in Abstimmung mit den Teilnehmern folgen, da nur motivierte Mitarbieter das Unternehmen nach vorne bringen. Für einige Menschen ist es manchmal schwierig, sich vor eine Gruppe zu stellen, um etwas mitzuteilen. Gruppenaktivitäten schaffen aus einer vielleicht sonst unangenehmen Situation einen Augenblick des Erfolgs. Zwanglosigkeit, Ausgelassenheit und die Möglichkeit, gemeinsam etwas Neues zu lernen unterstützen unterschwellig die so wichtige Neugierde eines jeden Menschen.

Zusammenhänge verstehen zu können, Geschick beim Erlernen von Techniken zu zeigen und die Umwelt aufmerksam wie auch bewusst wahrzunehmen, machen aus den Gruppenaktivitäten kleine Lebensabschnitte, die jeden Teilnehmer noch lange im positiven Sinne begleiten können. Nicht zuletzt ist das Knüpfen neuer Kontakte ein wichtiger Punkt, der bei den verschiedenen Aktionen ganz wie von selbst erfüllt wird. Welche Vorlieben die Firmen, Bakannte oder Vereinsmitglieder auch haben, es lässt sich bestimmt ein tolles Erlebnis finden.

Gruppen­erlebnisse

Sie planen etwas actionreiches für eine Gruppe?

Formular ausfüllen. Wir liefern Ihnen Vorschläge!

Terminwünsche


Weitere Terminwünsche



Kontaktdaten



Anmerkungen



Pflichtfelder sind mit einem gekennzeichnet.