----

Juni2019 Gutschein ist aktiviert.

10% Rabatt auf alle Erlebnisse für die ersten 1.000 Bestellungen.
Ausser Zeit-zu-Zweit Boxen
10,00 %

Erlebniswandern

Erlebniswandern - fantastische Einblicke in die Natur

Beim Erlebniswandern genießen Sie abseits der üblichen Wege die Natur auf eine sehr intensive Art und Weise. Die Bewegung an der frischen Luft ist Balsam für die Seele, denn gerade beim Wandern liegen sportliche Betätigung und Entspannung sehr nahe beieinander. Erlebniswandern ist eine geführte Wandertour, wo durchaus auch einmal Passagen einer Flussbettwanderung vorkommen können und Sie teilweise springen, balancieren und klettern müssen, um vorwärts zu kommen. Erlebniswandern kann man aber auch im Dunkeln bei einer Fackelwanderung, während beim Querfeldeinwandern bei der GPS Schatzsuche die Jagd nach dem Schatz im Mittelpunkt steht. Schätze suchen Sie auch bei einer Höhlenexkursion, diese Wanderung im Berg verspricht ebenfalls viel Spannung.

Erlebniswandern - Die Berge kommen beim Wandern näher

Beim Erlebniswandern in Forbach oder in Unterstmatt geht es oftmals auch hoch hinaus. Bergkuppen mit Aussichtsstürmen sind lohnende Ziele beim Erlebniswandern, von dort können Sie die herrlichen Aussichten über die weite Naturlandschaft genießen. Hat man sein Liebe für die Berge entdeckt, erfährt das Erlebniswandern eine spezielle Ausrichtung. Bergwanderungen und Kletterstiege sind immer häufiger angesagt und geben die Richtung vor. Es geht nach oben. Dem reinen Erlebniswandern fügt man ein neues Element hinzu, denn der Berg lädt nun einmal zum Klettern ein. Kletterkurse sind für Anfänger wichtig und sehr hilfreich, denn das Erklimmen eines Berges und das Abseilen erfordern schon einigen Mut und ein entsprechendes Können. Die Übung macht den Meister, das gilt natürlich und gerade auch für den Klettersport. Das eine oder andere Kletterwochenende und so mancher Kletterkurs sind vonnöten, um auch irgendwann einmal schwierige Berge zu erklimmen. Am Anfang ist ein gesunder Mix aus Erlebniswandern und dem Besteigen kleinerer Berge die richtige Mischung für Wanderfreunde mit einem Faible für den Berg.

In der Natur ohne Hilfsmittel auskommen

Beim Erlebniswandern bekommen Sie von Ihrem Tourführer während der Wanderung viele Informationen über die Region, in der Sie sich befinden, über die Geschichte sowie über die jeweilige Flora und Fauna. Sie durchstreifen beim Erlebniswandern Wiesen und Wälder, kommen an Waldseen vorüber und durchqueren Schluchten. Die Natur steht von Anfang bis Ende im Mittelpunkt beim Erlebniswandern, unabhängig in welcher Region Sie sich befinden. Wie man in der Natur vollkommen ohne Hilfsmittel auskommt, bekommen Sie beim Survival Kurs vermittelt. Hier geht es darum, in einem Überlebenstraining ausschließlich von dem zu leben, was die Natur bietet. Überleben in der Wildnis heißt auch, ohne Streichhölzer und Feuerzeug ein Feuer zu entfachen, schließlich will man die gesammelte oder gejagte Nahrung an der Feuerstelle zubereiten und kochen. Outdoor-Kochen ohne Elektrizität gehört deshalb auch zum Programm von einem Wildnis-Survival Wochenende, an dem sich Erlebniswandern mit der Suche nach Nahrung perfekt verbinden lassen. Natürlich werden Sie dabei nicht allein gelassen. Das Überlebenstraining findet selbstverständlich unter professioneller Betreuung statt.

Aufregende Erlebnisse unter freiem Himmel

Die Bewegung an der frischen Luft wie beim Erlebniswandern ist außerordentlich gesund und wichtig für den Körper, aber auch Geist und Seele kommen beim Erlebniswandern voll auf ihre Kosten. Denn alle Aktivitäten unter freiem Himmel sind hervorragend geeignet, um einmal so richtig vom Alltag abzuschalten und der oftmals allzu hektischen Großstadt den Rücken zu kehren. Dabei ist es völlig gleich, wie intensiv Sie Ihr Naturerlebnis gestalten, ob es eher ruhiger zugeht oder ob Sie lieber Actionerlebnisse mögen. Mit einem Outdoor Action Tag buchen Sie ein Event, wo Sie es richtig krachen lassen, denn hier jagt ein Erlebnis das andere. Zu toppen ist diese geführte Veranstaltung nur noch von einem Outdoor Action Wochenende, bei dem auch ein Besuch im Hochseilgarten auf dem Programm steht. Hier gehen Sie beim Springen, Klettern und Balancieren an Ihre Grenzen, denn alles findet in schwindelerregender Höhe statt. Unter Hilfe Ihrer kompetenten Trainer werden Sie aber auch diese Hürde meistern. Begleitet wird so ein aktives Wochenende in der Natur gern mit einem Grillkurs, denn der aktive Aufenthalt an der frischen Luft gleich ob beim Erlebniswandern oder bei einer anderen sportlichen Herausforderung macht hungrig, zudem lässt ein gemütliches gemeinsames Essen den Tag auf wunderbare Art und Weise ausklingen.

Auch im Winter hinaus in die Natur

Erlebniswandern hat in jeder Jahreszeit seinen besonderen Reiz. So ist auch das Wandern im Winter ein wunderbares Erlebnis, vor allem wenn es klar ist und die Sonne die verschneite Winterlandschaft zum Glänzen bringt. Man muss das Erlebniswandern dabei nicht immer unbedingt zu Fuß in Angriff nehmen, viel Spaß kommt beim einer geführten Schneeschuh Wanderung auf. Erlebniswandern steht auch bei einem Winter Outdoor Wochenende auf dem Programm. Dieses Event für Naturliebhaber zeigt eindrucksvoll die Vielfalt an Winteraktivitäten. Das ist bei einem Winter Wildnis Wochenende nicht anders. Auch hier kommen die Outdoor-Enthusiasten voll auf ihre Kosten, die auch im Winter gern an der frischen Luft sind. Ein Winter Action Tag und Erlebniswandern im Winter vereinen nicht nur Sport und Natur in der kalten Jahreszeit, sie sind ein Beleg dafür, dass man das ganze Jahr hindurch etwas für seine Gesundheit tun kann. Wenn Sie noch nicht dabei sein sollten, fangen Sie jetzt damit an!

Erlebniswandern

20
Geben Sie Ihre PLZ oder Ihren Ort ein, um Erlebnisse in Ihrer Umgebung anzeigen zu lassen.
Erlebniswandern in Forbach, Raum Baden-Baden
Erlebniswandern in Unterstmatt, Raum Baden-Baden
Erlebniswandern „Bernadeinkopftour” in Garmisch-Partenkirchen
Erlebniswandern „Branderschrofen” in Schwangau
Geistertour in Burg
Geistertour in Raddusch
Landschaften Wanderung in München
Laternenwanderung & Rodelabfahrt in Bad Tölz
Nachtwanderung auf dem Hohenzollern-Panoramaweg (leicht), 1-6 Personen
Nachtwanderung auf dem Hohenzollern-Panoramaweg (leicht), 7-10 Personen
Nachtwanderung auf dem Hohenzollern-Panoramaweg (schwer), 1-6 Personen
Nachtwanderung auf dem Hohenzollern-Panoramaweg (schwer), 7-10 Personen
Nachtwanderung am Schramberger Burgensteig, 7-10 Personen
Nachtwanderung am Schramberger Burgensteig, 1-6 Personen
Nachtwanderung in Eigeltingen
Nachtwanderung am Feldberg, 1-6 Personen
Nachtwanderung am Feldberg, 7-10 Personen
Nachtwanderung in Horb
Nachtwanderung in Jagsthausen
Nachtwanderung am Lemberg, 1-6 Personen