----

Valentinstag2019 Gutschein ist aktiviert.

10% Rabatt auf alle Erlebnisse für die ersten 1.000 Bestellungen.
Ausser Zeit-zu-Zweit Boxen
10,00 %

Sportmassage

Sportmassage löst Verspannungen am gesamten Körper

Selbstverständlich ist Sport sehr wichtig für die Gesunderhaltung. Dafür muss man kein Leistungssportler sein. Viele Menschen nutzen die Freizeit und treiben regelmäßig Sport. Anstrengung und Überwindung gehören dazu, leider auch Sportbeschwerden. Eine Sportmassage ist deshalb nicht nur sinnvoll, sondern auch notwendig. Verspannungen und auftretende Schmerzen werden bei einer Sportmassage einfach wegmassiert. Gerade eine Rückenmassage mit gezielter Massagetechnik wirkt Wunder. Als Wellnessmassage bietet die Sportmassage Entspannung für Muskeln und Seele. Dabei muss man für eine gute Massage nicht einmal das Haus verlassen. Entweder Sie holen sich eine Mobile Massage in die eigenen vier Wände oder Sie buchen eine Massage Ausbildung und massieren sich zu Hause gegenseitig.

Sportliche Wellnessprogramme für Männer

Eine Sportmassage in Finnentrop im Sauerland oder in Oberursel bei Frankfurt ist unabhängig vom Geschlecht genau das Richtige für die unzähligen Sporttreibenden, gleich welcher sportlichen Betätigung sie auch nachgehen. Ob beim Laufen, Radfahren oder Ball spielen, der Körper erfährt eine Beanspruchung, die er in der Regel nicht ohne Weiteres wegsteckt. Jeder Profi- oder Freizeitsportler kennt Verspannungen, Zerrungen, Muskelkater oder auch Rückenschmerzen. Mit einer gezielten Sportmassage kann man die Blockaden schnell lösen und auch vorhandene Schmerzen lindern oder gar gänzlich abstellen. Im Wissen, dass Männer immer häufiger die Frau in das Wellnesshotel begleiten oder selbst die Initiative ergreifen, hat sich die Sportmassage auch im Wellnessbereich breit gemacht. Sie finden diese Massagen in zahlreichen Wellnesspaketen, aber auch spezielle Angebote im Bereich Wellness für Männer haben die Sportmassage mit integriert. Bei solchen kombinierten Anwendungen erfährt der sportliche Mann eine umfassende Entspannung, die auch sein Wohlbefinden insgesamt verbessert. Bei einer Peelingmassage in Verbindung mit einer Sportmassage erreichen Sie, dass der Körper von innen und außen in ein Gleichgewicht kommt, Sie werden solche einen Entspannungsmix in vollen Zügen genießen. Darüber hinaus ist es auch für den Mann sinnvoll, mit einer Gesichtsbehandlung gleich noch seine Visitenkarte auf Vordermann bringen zu lassen, eine strahlend gepflegte Gesichtshaut tut auch den Männern gut.

Wellness und Sportmassage für die Frau

Auch im Bereich Wellness für Frauen spielt die Sportmassage heute eine wichtige Rolle, denn viele Frauen haben den Sport in ihr Leben eingebaut, um sich fit zu halten und um die oft einseitigen Körperhaltungen im Job durch Bewegung und Aufenthalt an der frischen Luft auszugleichen. Wie bei den Männern, gibt es auch für Frauen keinerlei Altersbeschränkungen sowohl in Bezug auf die sportliche Betätigung als auch auf den Sinn und die Notwendigkeit einer Massage. Selbst oder gerade junge Frauen, die in erster Linie durch eine Teenager Gesichtsbehandlung partyfit gemacht werden wollen, setzen immer häufiger auf eine Sportmassage, weil sie sportliche Fitness genauso anstreben wie ein gepflegtes Äußeres. Wer schon einmal schwanger war, weiß um die Beschwerden gerade im Bereich des Rückens in der Schwangerschaftszeit. Bei einer Schwangerschaftsmassage rückt deshalb wie bei einer Sportmassage der Rücken in den Vordergrund, aber die Massagen sprechen natürlich auch die Psyche an. Die Einheit von Körper und Geist bildet für jeden Menschen die Basis für ungetrübtes Wohlbefinden. Frauen achten darüber hinaus besonders auf Ihr Gesicht, deshalb gehört selbstverständlich auch eine Gesichtsmassage zum Wellnessprogramm jeder Frau.

Zu zweit in der Stadt unterwegs

Einzelsport muss keine einsame Angelegenheit sein. Auch wenn viele Freizeitsportler gern allein durch die Gegend laufen, um während der sportlichen Betätigung vom Alltag abzuschalten, sieht man immer häufiger auch Gruppen oder Paare, die gemeinsam unterwegs sind. Sport zu zweit liegt im Trend. Natürlich ist es auch dann schöner, sich gemeinsam mit einer Sportmassage verwöhnen zu lassen. Wellness für Paare bietet solch eine Gelegenheit. Gern kann man eine Sportmassage auch bei einem Kurzausflug wie einem Städtetrip einbauen. Hier bietet sich die Möglichkeit, Wellness in der Stadt für Zwei in Augenschein zu nehmen. Dort gibt es zahlreiche Anwendungen für die Entspannung zwischendurch, auch eine Sportmassage können Sie dabei in Anspruch nehmen. Wenn Sie dafür zusammen mit Ihrem Partner ein ganzes Wochenende verwenden möchten, sollten Sie auch der Romantik eine Chance geben. Wie wäre es mit einem Candle-Light-Dinner mit Übernachtung? Nach Ausflug und Massage bildet dies garantiert einen perfekten Tagesabschluss, der Sie beide begeistern wird.

Wohltuende Massagen mit internationalem Flair

Sport ist genauso länderübergreifend wie Wellness. Besonders bei Olympischen Spielen ist die weltweite Sportbegeisterung offensichtlich. Eine Sportmassage ist deshalb auf der ganzen Welt bekannt und löst bei allen Sportlern die Verspannungen und die Beschwerden, die die sportliche Betätigung mit sich bringt. Auf eine wahre Weltreise begeben Sie sich auch, wenn Sie die Massageangebote neben der Sportmassage betrachten. Besonders asiatische Massagen wie die Thaimassage aus Thailand erfreuen sich einer großen Beliebtheit, die auch gern mit einer Sportmassage verbunden werden, um Körper, Geist und Seele in einen harmonischen Einklang zu bringen. Kennen Sie die Balinesische Massage? Hier werden durch verschiedene Grifftechniken auf sanfte Weise die Selbstheilungskräfte des Menschen angeregt, Sie spüren die wohltuende Lockerung im Körper, die Sie auch bei der Sportmassage erleben, hier in einer einzigartigen Ganzheitlichkeit. Pure Entspannung können Sie auch bei der Philippinischen Massage genießen. Die ganzheitlichen Massagen kommen aber auch von anderen Kontinenten, auch wenn Asien klar den Ton angibt. Den Energiefluss zwischen Körper, Geist und Seele regelt auch die Hawaiianische Massage.