Snowbiken

Mit Snowbiken sorgt der Winter für echten Pistengaudi

Oben Fahrrad, unten Skifahren, Snowbiken ist wahrlich kein gewöhnlicher Sport. Aber erst die Außergewöhnlichkeit liefert einen echten Winterspaß. Das können Sie auch beim Skidoo fahren erleben, wo die Skier für einen fahrbaren Untersatz sorgen, die Lenkstange vom Snowbiken geblieben ist, aber noch mit einem Motor gekoppelt wurde. Solche Fahrattraktionen beleben jede Piste und der Spaßfaktor ist hier mindestens genauso hoch wie beim Pistenbully fahren, wo Sie zum Chef der Piste aufsteigen. Beim Snowbiken in Holzhau, Raum Dresden werden Sie sich genauso schnell vom Geschwindigkeitsrausch begeistern lassen wie beim Airboarding, wo Sie mit aufblasbarem Schlitten unterwegs sind. Jede Menge Action und Spaß erleben Sie auch beim Snowkiten.

Auf dem Ski haben Sie den Winter fest im Griff

Die Skier gehören zur unverzichtbaren Ausrüstung eines Wintersportlers. Das Angebotsspektrum an Wintersportaktivitäten allein mit dem Ski ist heute erfreulich breit gefächert, die klassische Schneeschuh Wanderung hat auch durch das Snowbiken Konkurrenz bekommen, ist aber wie die Skitour nach wie vor fester Bestandteil vieler persönlicher Winterfahrpläne. Snowbiken wird von nahezu allen Wintersport-Enthusiasten als das angesehen was es in Wirklichkeit auch ist. Dieser Pistengaudi ist eine Bereicherung für jede Piste und ist ein fröhlicher Farbtupfer inmitten herrlicher Winterlandschaften. Oben eine Lenkstange wie bei einem Fahrrad, während das Kurvenfeeling die Gedanken eher in Richtung Motorrad lenkt. Ein Snowbike ist nicht leicht zu definieren, vor allem wenn man unten die zwei hintereinander angebrachten Skier betrachtet. Mit einem Skilanglaufkurs im Vorfeld fällt einem Snowbiken mit Sicherheit leichter, aber auch ohne spezielle Kurse werden Sie Snowbiken schnell erlernen. Wer seine Skier kreativ einsetzen will und auch vor Sprüngen keine Angst hat, wird im Ski Freestyle Kurs voll auf seine Kosten kommen.

Vom Snowboarden ist der Weg nicht weit zum Snowbiken

Die meisten Menschen, die Snowbiken auf Ihrem Zettel haben und sich an diesem tollen Sport erfreuen, haben vorher den einen oder anderen Skikurs belegt, um die Skitechnik von Anfang an richtig zu lernen. Durch diese Grundlage können Sie aber nicht nur besser mit dem Snowbike umgehen, auch ein Snowboardkurs profitiert von der Beherrschung der Skitechnik. So greift ein Rad in das andere über, wodurch der Wintersport-Enthusiast natürlich auch viele offene Türen kennenlernt, durch die er immer wieder neue Herausforderungen auf der Piste erfolgreich bewältigen kann. Vom Snowboarden ist der Weg nicht weit zum Snowbiken, das gilt natürlich auch für die Paare, die gemeinsamen Wintersportspaß auf einem Tandemsnowboard erleben möchten. Wenn für Sie Snowbiken mehr als nur eine Randerscheinung ist, werden Sie schnell auch viel Spaß an spektakulären Sprüngen finden, die natürlich fleißig geübt werden müssen. Springen können Sie auch beim Snowboard Freestyle Kurs lernen, wo viel Kreativität bei den abenteuerlichen Sprüngen gefragt ist.

Auch im Winter ist der Action-Katalog weit geöffnet

Wenn Snowbiken in Ihrem persönlichen Winter Action Tag eine Rolle spielt, entscheiden Sie sich für ein außergewöhnliches Pistenvergnügen. Hier geht es nicht um Sieg oder Platz, hier hat der Spaß die Hauptrolle fest gepachtet und gibt sie auch dann nicht her, wenn am Anfang noch nicht alles reibungslos klappt. Aber Snowbiken gilt im Gegensatz zum Skispringen als eine Wintersportart, die in der Regel leicht zu erlernen ist. Deshalb dürfen Sie auch gern Ihre Kinder ab einem Alter von 10 Jahren mitbringen. Als Familienevent sorgt der Snowbike-Sport für exzellent gute Stimmung innerhalb der Familie. Hinzu kommt, dass Sie damit Ihre Kinder auch erfolgreich vor dem Computer oder vor dem Fernsehgerät wegholen können. Die frische Winterluft ist ohnehin gesünder für Ihren Nachwuchs und natürlich auch für Sie selber. Der Action-Katalog im Winter ist erfreulicherweise prall gefüllt, das gilt sogar für Motorsportfreunde. Kaum zu glauben, aber auf Eis und Schnee wird Ihr Quad fahren im Winter zu einem heißen Tanz, bei dem Sie einen einzigartigen Fahrspaß erleben werden. Vom Snowbiken auf der Schneepiste lohnt sich auch ein Blick zu den Bobsportlern. Mit Sicherheit haben Sie schon die wahnsinnigen Geschwindigkeitsfahrten vom Fernsehgerät aus verfolgt. Mit einem Rennbobtaxi können Sie als mutiger Mensch gern einmal solch eine Höllenfahrt miterleben. Wem das zu schnell ist, trotzdem aber ein ordentliches Tempo auf der Rennpiste anschlagen will, der findet beim Snowbiken seinen Sport.

Interessante Sommertrainingsmöglichkeiten für das Snowbiken im Winter

Wer im Winter sich für Snowbiken entscheidet, kann dafür bereits im Sommer ein paar technische und konditionelle Grundlagen legen. Dabei ist die Verbindung zum Fahrrad oder Mountainbike gar nicht so weit hergeholt, wenn man sich beim Snowbike die Skier wegdenkt. Das Feeling für die Geschwindigkeit beim Snowbiken können Sie sich im Sommer perfekt auf Rennrad Touren holen, während ein Mountainbike Kurs eher für die technischen Feinheiten zuständig ist. Aber auch für die Kreativität bleibt viel Raum. Wenn Sie sich für Mountainbike Freeriding entscheiden, beweisen Sie Mut und viel Freude am Biken, sind zudem auch wie beim Snowbiken von spektakulären und kreativen Sprüngen hellauf begeistert. Eines ist sicher, bolzen Sie im Sommer Kondition wie bei einer abenteuerlichen Mountainbike Tour, werden Sie auch auf der Piste nicht nur auf einem Snowbike gut zurechtkommen.

Snowbiken

2Treffer
Geben Sie Ihre PLZ oder Ihren Ort ein, um Erlebnisse in Ihrer Umgebung anzeigen zu lassen.