----

Valentinstag2019 Gutschein ist aktiviert.

10% Rabatt auf alle Erlebnisse für die ersten 1.000 Bestellungen.
Ausser Zeit-zu-Zweit Boxen
10,00 %

PoolBall spielen

Poolball spielen mit der Lizenz für jede Menge sportlichen Spaß

Poolball spielen definiert einen neuen Freizeittrend, der für sehr viel Spaß und sportliche Unterhaltung sorgt. Poolbillard und Fußball erleben hier eine großartige Kombination, denn beides vereint diese Freizeitbeschäftigung. Sie müssen kein Profifußballer und kein absoluter Experte im Billardspiel sein, wenn Sie erfolgreich Poolball spielen wollen. Hier wird Fußball auf einem Billardtisch gespielt, wobei die Spielfläche ausschließlich rein optisch einem Billardtisch gleicht, die Größe allerdings gegenüber solch einem Tisch eine geradezu gewaltige Größe hat. Ballgefühl und Zielsicherheit sind gefragt, wenn Sie Poolball spielen. In der Gemeinschaft mit Freunden, der Familie oder Arbeitskollegen wird diese Freizeitaktivität immer beliebter, probieren Sie das Spiel einfach einmal aus!

Hier werden Sie selber zum Spielstock

Beim Billard werden die Kugeln mit einem Billardstock, dem sogenannten Queue, gestoßen. Wenn Sie Poolball spielen, werden Sie quasi selber zum Billardstock, denn die Spieler befördern hier die Lederfußbälle im Billardkugel-Design in die Löcher an den Seiten. Nicht die Spitze des Stocks entscheidet darüber, welchen Weg die Kugel oder wie hier der Ball nimmt, sondern Ihre Fußspitze. Sie zielen und legen Ihr Gefühl in den Fuß. Natürlich braucht man etwas Übung, um letztlich erfolgreich Poolball spielen zu können. Aber das geht doch den Billard- und Fußballspielern nicht anders. Die Spielfläche beim Poolball spielen ist mit Filzteppich bespannt, man kann dieses Areal auch sehr gut für Tanzkurse oder Tanzveranstaltungen verwenden, die Größe jedenfalls gibt das her. Die Bälle sind wie beim Pool-Billard nummeriert und werden zu Spielbeginn auch in einer Dreieck-Form angeordnet. Aus dieser Ausgangsposition heraus wird mit dem weißen Ball gekickt und dabei versucht, die anderen Bälle so anzustoßen, dass Sie den Weg in die sechs Löcher finden. Das Regelwerk beim Poolball spielen ist dem Pool-Billard entnommen. Gespielt wird die Ballform entweder in Teams oder es spielen ausschließlich zwei Spieler gegeneinander. Natürlich macht dieses Spiel umso mehr Spaß, je mehr hier mitspielen. Die Begeisterung ist dann auch entsprechend groß, wenn ein Ball erfolgreich versenkt wird.

Schon die Optik der Bälle machen Lust auf das Spiel

Das Spielfeld in der Optik eines Billardtisches ist groß, nahezu genauso gigantisch ist die Vorfreude, wenn man zum ersten Mal sich zum Poolball spielen mit seinen Freunden am Erlebnisort einfindet. Nach der Ankunft und der Begrüßung wird man zunächst gründlich in das Spiel eingewiesen, denn es wird nicht davon ausgegangen, dass jeder das Regelwerk vom Pool-Billard in seinem Gedächtnis hat. Die Billardregeln kommen beim Poolball spielen zur Anwendung. Der Coach wird alles aber so verständlich erklären, dass jeder mitkommt und schnell die Regeln so verinnerlicht, dass er weiß, worauf es beim Poolball spielen ankommt. Natürlich wird es innerlich bei Ihnen schon vor Anspannung knistern, wenn Sie das Spielfeld sehen und sich die Spielbälle anschauen. Sie haben dasselbe Design wie eine Billardkugel, sind aber, und hier kommt der Fußball zu Wort, aus Leder gearbeitet. Der Fußball stellt im Gegensatz zum Regelwerk beim Poolball spielen die Spielausführung. Denn einen Billardstock suchen Sie bei dieser sportlichen Freizeitaktivität vergebens, es wird ganz einfach mit dem Fuß gekickt. Dass es nicht ganz so leicht sein wird, die Bälle in den Löchern zu versenken, das merken Sie wahrscheinlich schneller als Ihnen lieb ist. Der Spaß leidet aber garantiert nicht darunter, denn ein Fehlschuss wird genauso bejubelt wie ein Treffer.

Das Spiel startet nach der Einweisung

Im Rahmen der Einweisung zum Poolball spielen bekommen Sie selbstverständlich auch die Gelegenheit, Fragen an den Coach zu stellen, wenn Ihnen etwas unklar erscheint. Mit offenen Fragen würde die Freude am Spiel getrübt und das will wirklich niemand. Nach der Einweisung kann es auch schon losgehen. Wenn Sie sich dafür entscheiden, Poolball spielen zu wollen, benötigen Sie im Vorfeld keinerlei Vorbereitung auf das Event, außer dass Sie die Gutscheine sich dafür organisieren oder schenken lassen. Sie gehören natürlich dann zum Gepäck, wenn der Tag gekommen ist um die Gutscheine für das Poolball spielen einlösen zu können. Mit dabei sind lediglich Ihre Sportschuhe und Sportkleidung. Alles man sonst braucht, wenn man Poolball spielen möchte, findet sich am Erlebnisort ein. Dazu gehören natürlich auch die Lederbälle. Achten Sie aber bei der Bestellung auf das Mindestalter unter den Voraussetzungen für die Spielteilnahme, vor allem, wenn Sie mit Ihrer gesamten Familie sich für diese Aktivität entscheiden oder wenn Sie dieses sportliche Event verschenken möchten.

Ein tolles Erlebnis auch für den besonderen Anlass

Poolball spielen ist auch eine tolle Option, wenn im Freundeskreis ein Geburtstag gefeiert wird. Auch für den besonderen Anlass wie einem Junggesellenabschied lässt sich dieses tolle Mannschaftsspiel in die Gestaltung des Tages wunderbar einbauen. An solch einem Tag regiert ohnehin der Spaß, der beim Poolball spielen ohne Unterbrechung fortgeführt wird. Allein schon die Tatsache, dass man zu einem menschlichen Queues wird und den Billardstock ersetzt, macht das Poolball spielen zu etwas ganz Besonderem. Und Spannung ist von der erste Minute ab Spielbeginn ohnehin garantiert. Wenn Sie nach einer Möglichkeit suchen, aus dem Alltag mit Ihren Freunden einmal auszubrechen, dann ist das Poolball spielen eine hervorragende Lösung.

PoolBall spielen

2
Geben Sie Ihre PLZ oder Ihren Ort ein, um Erlebnisse in Ihrer Umgebung anzeigen zu lassen.