----

Valentinstag2019 Gutschein ist aktiviert.

10% Rabatt auf alle Erlebnisse für die ersten 1.000 Bestellungen.
Ausser Zeit-zu-Zweit Boxen
10,00 %

Motorrad-Tour

Eine Motorrad Tour bietet vielseitigen Fahrspaß auf zwei Rädern

Vor allem im Sommer sind die Teilnehmer an einer Motorrad Tour auf den Straßen nicht zu übersehen. Während hier das Gruppenerlebnis über einer Tempofahrt steht, kann eine Motorrad Tour in Marl auch abseits der Straße oder auch als Geschwindigkeitsfahrt viel Fahrspaß bieten. Beim Motocross fahren nehmen Sie an Offroad Wettkämpfen teil, wo Motorräder zum Einsatz kommen, die nicht auf der Straße zugelassen sind. Beim Enduro fahren sind Sie hingegen auf Motorrädern im Gelände unterwegs, mit denen Sie auch am Straßenverkehr teilnehmen können. Liebhaber schneller Motorräder kommen beim Motorrad Renntraining voll auf Ihre Kosten, hier üben Sie wie ein Profi. Noch schneller wird eine Motorrad Tour auf dem Sozius, wenn Sie ein Motorrad-Renntaxi mieten.

Spannende Fahrerlebnisse in der Mischung aus Motorrad und Auto fahren

Eine Motorrad Tour kann man als geführte Tour buchen. Hier besteht der große Vorteil darin, dass ein ortskundiger Guide mit von der Partie ist, der Ihnen Sehenswürdigkeiten und Landschaft der Region erklärend näher bringt. Während Ihr Fahrzeug bei einer Motorrad Tour über zwei Sitze und zwei Räder verfügt, gibt es heute auch Fahrattraktionen, die sich zwischen Motorrad Tour und Auto Tour bewegen. Sehr deutlich wird dieser Mix beim Trike fahren. Diesen ultimativen Fahrspaß auf tatsächlich drei Rädern und drei Sitzen kann man weder der Kategorie Motorrad Tour noch einer Autofahrt zuordnen. Ein Trikefahrer genießt die Vorzüge aus beiden Fahrzeugen, was auch beim Spyder fahren der Fall ist. Hier erleben sowohl Motorrad- wie auch Autofahrer ein völlig neues Kurvengefühl. Wer an einer Motorrad Tour teilnimmt und auch einmal Spaß auf einem Vierräder genießen möchte, ohne auf das Freiheitsgefühl eines Motorradfahrers zu verzichten, ist beim Buggy fahren gut aufgehoben. Den Fahrspaß ohne Dach können Sie sowohl auf aber auch abseits der Straße erleben. Pure Offroad Action gibt es hingegen beim CrossKart fahren. Hier werden Sie größere und kleinere Hügel im Gelände überwinden.

Eine Motorrad Tour ruft Zweirad-Enthusiasten auf den Plan

Beim Erlebnis Motorrad Tour bewegen Sie sich auf zwei Rädern vorwärts und genießen die Freiheit ohne einengendes Dach. Die meisten Teilnehmer an einer Motorrad Tour sind über das Fahrrad zum Motorrad gekommen. Radtoren stehen auch heute noch hoch im Kurs, das Angebot reicht von Familientouren bis hin zu Rennrad Touren. Aber auch das Zweirad ohne Motor kennt ähnlich einer Offroad Motorrad Tour Fahrten im Gelände. Während solch eine Motorrad Tour mit einer Motocross- oder Enduromaschine durchgeführt wird, rückt bei den Zweirädern ohne Motor das Mountainbike in den Vordergrund. Eine Mountainbike Tour ist eine echte Herausforderung für alle Zweirad-Fans und bietet jede Menge Fahrspaß. Um mit Tricks zu glänzen, ist ein Mountainbike Kurs sehr zu empfehlen, denn hier erhalten Sie jede Menge Tipps rund um das Rad. Der absolute Hammer ist zweifelsfrei ein Mountainbike Freeriding, hier sind die Anforderungen entsprechend hoch, dafür erleben die Teilnehmer aber auch ein grandioses Spektakel.

Quad fahren und frei fühlen wie auf einem Motorrad

Wie bei einer Motorrad Tour genießen Sie auch bei einer Quad Tour die Freiheit an der frischen Luft. Das Quad wird nicht umsonst als ein Motorrad auf vier Rädern bezeichnet. Da steckt eine gewaltige Portion Wahrheit dahinter. Wie bei der Motorrad Tour können Sie auch eine Quad Tour buchen, die von einem ortskundigen Guide geführt wird. Wenn Sie nicht im Konvoi mitfahren wollen, sondern mit Ihrem Partner die Gegend allein erkunden wollen, steht dem auch nichts im Weg. Sie können einfach einen Quad mieten und nach einer Einweisung kann Ihr Fahrvergnügen auch schon beginnen. Richtig Spaß kommt auf, wenn Sie sich mit dem Quad abseits der befestigten Straßen und Wege bewegen wollen. Quad offroad fahren ist heute ein sehr beliebtes Event. Hier geht es mit einem Lächeln durch den Matsch und Hügel hinauf und hinunter. Eine Motorrad Tour findet im Winter aus Sicherheitsgründen natürlich nicht statt, Motorrad-Fans können in dieser Jahreszeit aber gern zum Quad wechseln, denn eine Winter-Quadtour verspricht einen aufregenden Fahrspaß, wo jeder Teilnehmer schnell ins Schwitzen kommt.

Motorrad Fans kommen im Winter auch ohne Motorrad Tour auf ihre Kosten

Der Winter kommt, die Motorrad Tour geht, aber die Fahrfreude bleibt bestehen. So in etwa sieht die Welt der Motorrad Fans aus. Die Winterpause der Motorrad Tour wird für diejenigen sportbegeisterten Motorradfreunde garantiert nicht langweilig, die offen sind, neue Abenteuer auszuprobieren. Motorsport auf Skiern? Ein klares Ja, wenn man sich für Skidoo fahren entscheidet. Wer gern Ski fährt und die Pisten im Winter ohne oder mit Skikurs unsicher macht, wird oftmals die Pistenbullys beobachten, die an und auf der Piste unterwegs sind und für eine saubere Piste sorgen. Wer auch einmal selber solch einen Pistenbully fahren möchte, der kann dieses Event heute ganz einfach buchen und diese spezielle Fahrgefühl einmal ausleben und genießen. Sie müssen im Winter natürlich auch nicht auf Tempoabenteuer verzichten. Schnelle Motorräder stehen bei Schnee und Kälte nicht für Sie zur Verfügung, aber wie wäre es mit einer Fahrt auf einer Bobbahn. Wer noch nie durch den Eiskanal gerast ist, aber Lust verspürt diese Tempohatz einmal zu erleben, dem bietet sich die Möglichkeit, ein Rennbobtaxi zu mieten. Bei diesem Höllentrip fahren Sie zwar nur mit, bekommen aber einen erstklassigen Eindruck davon, wie mutig doch die Bobpiloten in Wirklichkeit sein müssen.