----

Valentinstag2019 Gutschein ist aktiviert.

10% Rabatt auf alle Erlebnisse für die ersten 1.000 Bestellungen.
Ausser Zeit-zu-Zweit Boxen
10,00 %

Make up Fotoshooting

Im Fokus von einem Make Up Fotoshooting steht das Gesicht

Bei einem Make Up Fotoshooting steht das Gesicht im Mittelpunkt. Vor den Fotoaufnahmen leistet deshalb der Visagist die entscheidende Vorarbeit. Beim Make Up Fotoshooting spielen die Konturen im Gesicht eine große Rolle, die Stärken aus einem Gesicht werden dazu besonders betont. Damit das Make Up perfekt wird, muss der Visagist jeweils auch den Hauttyp und die Gesichtsform sowie die Augenfarbe und die Lippen berücksichtigen. Wie bei anderen Fotoshootings auch, wird auch vor dem Make Up Fotoshooting ein Gespräch zwischen Teilnehmer und Fotograf geführt, um die Details für die Aufnahmen abzusprechen. Dabei wird auch geklärt, in welcher Form die individuellen Wünsche eingebaut werden.

Von der Foundation bis zu den Augen

Ganz klar, bei einem Make Up Fotoshooting wird der Visagist eine wichtige Rolle spielen und dem Fotografen quasi die Vorlage für die Fotoaufnahmen geben. Die Basis für ein erstklassiges Make Up spielt die sogenannte Foundation. Das ist die Grundierung, die farblich mit dem Hautton der jeweiligen Person abgestimmt werden muss, denn beim Make Up Fotoshooting sollen schließlich authentische Fotos entstehen. Hier kommt es vor allem darauf an, die Foundation sorgfältig und vor allem gleichmäßig aufzutragen, denn nur so wird der Teint schön für das Make Up Fotoshooting. Mir einem farblich übereinstimmenden Puder wird diese Foundation fixiert. Beachten muss man hier, dass die Haut danach nicht unnötig glänzt, dies würde die Natürlichkeit beeinflussen, was auch Auswirkungen später auf die Fotos zur Folge hätte. Den nächsten Schwerpunkt bei einem professionellem Make Up setzen die Augen. Um strahlend schöne Augen für das Make Up Fotoshooting zu bekommen ist der richtige Lidschatten ein entscheidender Faktor. Um die Ausdrucksstärke der Augen zu betonen, benutzt der Visagist für die Augenbrauen einen Eyeliner. Ganz am Schluss werden die Wimpern gern kräftig getuscht, danach sind die Augen fit für die Aufnahmen beim Make Up Fotoshooting.

Das Rouge gibt dem Gesicht den letzten Schliff

Bei einem Make Up Fotoshooting werden auch die Lippen im Gesicht für die Fotoaufnahmen vorbereitet. Man muss keine Traumlippen haben, um eine entsprechende Wirkung erzielen zu können. Der Visagist ist Profi genug um Ihren Lippen für das Make Up Fotoshooting ein wunderschönes, sinnlich ausdrucksstarkes Aussehen zu geben. Damit der Lippenstift eine ganze Zeit hält, bekommen die Lippen ein leichtes Make Up, das leicht abgepudert wird. Ist es für die Fotoaufnahmen idealer, wenn die Lippen voller wirken sollen, dann wird die Kontur am äußeren Rand betont. Für Lebendigkeit und Frische im Gesicht ist letztlich das Rouge zuständig. Es gibt dem Gesicht den letzten Schliff und schafft die Grundlage für ausdrucksstarke Bilder beim Make Up Fotoshooting. Die Stärke richtet sich zu großen Teilen danach, wie intensiv die Augen und Lippen geschminkt sind. Mit dem Rouge kann der Visagist sogar Gesichtsformen ausgleichen, denn in Abhängigkeit davon, wo das Rouge aufgetragen wird, erscheint das Gesicht optisch schmaler oder breiter. Mit diesen Vorbereitungen leistet der Visagist die Basisarbeit für den Fotografen beim Make Up Fotoshooting.

Mit und ohne Studio-Erfahrung werden erstklassige Fotos entstehen

Für ein Make Up Fotoshooting brauchen Sie keine Erfahrung im Fotostudio mitbringen. Auch ohne vorheriges Frauen Fotoshooting entstehen unter den Fittichen eines Profifotografen erstklassige Bilder von Ihnen. Selbstverständlich können Sie das Make Up Fotoshooting auch einem anderen Fotoshooting folgen lassen, bei denen Sie Ihr Gesamtbild in den Vordergrund gerückt haben. Hier aber ist das Gesicht der entscheidende Körperteil, der beim Blitzlichtgewitter die Hauptrolle spielt. Der Fotograf wird Sie beraten, welche Möglichkeiten es gibt, Ihr Gesicht so in Szene zu setzen, wie sich selber sehen wollen. Es ist wichtig, dass Sie Ihre Ideen und Wünsche für die Aufnahmen in das Gespräch beim Fotografen einbringen, denn beim Make Up Fotoshooting stehen Sie im Mittelpunkt und dann auch im Rampenlicht. Der Fotograf setzt professionell das um, das Sie ihm vorgeben und zusammen mit ihm besprechen. Natürlich gehört dazu, dass Sie sich selber bei den Aufnahmen wohlfühlen, denn nur so können auch Bilder entstehen, mit denen Sie sich hundertprozentig identifizieren können. Wie bei jedem anderen Fotoshooting ist es auch bei einem Make Up Fotoshooting wichtig, dass Sie es schaffen sich zu entspannen, den Alltag weit von sich zu werfen und einfach Sie selbst zu sein.

Zum Thema Make Up kann man auch einen Workshop besuchen

Bei einem Make Up Fotoshooting kommt dem Make Up im Vorfeld der Aufnahmen eine große Bedeutung zu. Dabei unterscheidet sich das tägliche Make up, das Sie zu Hause vor dem Gang zur Arbeit auftragen mitunter beträchtlich von dem Make Up, das der Visagist Ihnen vor den Aufnahmen beim Make up Fotoshooting verpasst. Der Grund ist nicht Ihre eventuelle Unkenntnis, sondern ist viel mehr den besonderen Lichtverhältnissen im Fotostudio geschuldet. Wer mehr über das Make Up wissen möchte um auch im täglichen Leben mehr aus sich machen zu können, der ist bei einem Make up Workshop bestens aufgehoben. Hier lernen Sie alles rundum das Thema Make Up kennen und werden auch vor dem Make Up Fotoshooting die filigrane Arbeit des Visagisten noch besser zu schätzen wissen.

Make up Fotoshooting

1
Geben Sie Ihre PLZ oder Ihren Ort ein, um Erlebnisse in Ihrer Umgebung anzeigen zu lassen.