Gin Tasting

Gin Tasting mit verschiedenen Tonicsorten

Natürlich steht bei einem Gin Tasting dieses bekannte alkoholische Wacholdergetränk im Mittelpunkt, aber die meisten Menschen werden den Gin nicht einfach so trinken und genießen. Man kann es auf einen Nenner bringen. Wenn man von einem Gin spricht, ist das Tonic nicht weit. Gin Tonic zählt nicht umsonst zu den beliebtesten Getränken weltweit. Deshalb wird auch das Tonicwasser beim Gin Tasting eine große Rolle spielen. So werden Sie bei einem Gin Tasting nicht nur verschiedene Ginsorten probieren, sondern auch die jeweils passenden Tonics dazu verkosten. Denn für einen Genießer geht es genau um die richtige Kombination von Gin und Tonic.

Gin Tonic ist ein wahres Weltgetränk

Bei einem Gin Tasting steht nicht nur der Gin allein im Mittelpunkt, sondern der Fokus ist eindeutig auf die Kombination von Gin und Tonic gerichtet. Gin Tonic gehört zu den Getränken, die keine regionalen Schwerpunkte kennen, sondern auf jedem Kontinent beliebt sind. Sie werden in einer angenehmen Atmosphäre über das Wechselspiel begeistert sein, das in einem Gin Tasting auf Sie wartet. Denn es geht hier zum einen um die Verkostung verschiedener Ginsorten und um das jeweils dazu passende Tonic. Andersherum werden Sie aber auch unterschiedliche Tonics probieren und den passenden Gin dazu auswählen. Zu Beginn von einem Gin Tasting bekommen Sie zunächst einige grundlegende Informationen zu diesem Wacholderbrand, werden einiges über die Eigenschaften und Inhaltsstoffe dieses Getränkes erfahren und auch Einblick in die Herstellung von Gin bekommen. Sie dringen dabei tief in diese Materie ein und werden in einem Gin Tasting auch mit der Tatsache konfrontiert, dass bis zu fünfzehn unterschiedliche Kräuter in einem Gin enthalten sein können. Einen Eindruck von dieser Kräutervielfalt bekommen Sie, wenn Sie einige Sorten probiert haben. Nach dem Gin Tasting können Sie schon ein Wort in dieser besonderen Genießerwelt mitreden.

Ein Spirituosen Tasting kennt viele edle Tropfen

Hochprozentige Spirituosen sollten den absoluten Genießern vorbehalten bleiben, denn jeder weiß, welch verheerende negative Wirkung der Missbrauch von Hochprozentigem haben kann. Deshalb ist Trinken ein absolutes Unwort, wenn man ein Spirituosen-Tasting besucht. Hier sind die absoluten Genießer in einer überaus noblen Atmosphäre unter sich. Solch ein Tasting kennt viele Facetten, es kann sich um ein Vodka Tasting handeln, aber auch Whisky oder Rum können im Mittelpunkt stehen. Eine weitere Möglichkeit bietet ein Gin Tasting. Während es beim Whisky darum geht, das pure Getränk auf den Prüfstand zu stellen, geht es in einem Gin Tasting darum, die passenden Kombinationen aus Gin und Tonic zu finden und die Unterschiede der einzelnen Sorten herauszufiltern. Selbstverständlich werden in einem Spirituosen Tasting die jeweiligen Getränke nicht nur verkostet, sondern die Teilnehmer erfahren auch viel Wissenswertes zur Historie, den Sorten und ihren Herkunftsländern sowie zur Herstellung der edlen Tropfen. Denn edel sind die Hochprozentigen alle, das trifft auch auf den Wacholderbrand zu. Im Gin Tasting werden Sie die feinen Unterschiede der einzelnen Kräuteraromen kennen und schätzen lernen, auch verschiedene Tonicsorten werden Sie hier verkosten. Aber gleich ob Gin Tasting oder ein andere Verkostung, nach solch einem Spirituosen Tasting werden Sie die edlen Tropfen noch bewusster genießen als vorher.

Auch beim Rum unternehmen Sie eine Weltreise

Bei einem Gin Tasting erfahren Sie viele Geschichten und Anekdoten rund um dieses edle Getränk, Sie bekommen Kenntnis über die Historie und lernen die Herkunftsländer kennen. Genauso tief wie in die Materie beim Gin Tasting tauchen Sie auch, wenn Sie sich für ein Rum Tasting entscheiden. Die Welt des Rums führt Sie auf eine Genuss-Reise um den ganzen Erdball. Da werden Parallelen zum Gin erkennbar. Denn im Gin Tasting haben Sie erfahren, dass Gin Tonic ebenfalls einen Siegeszug um die ganze Welt angetreten hat und noch immer dabei ist. Rum kann auf weit mehr als 300 Jahre voller Erlebnisse zurückgreifen, die Karibik, Südamerika, die Philippinen, Australien, selbst solche Inseln wie Mauritius und Réunion wissen viel über dieses edle Getränk zu berichten. In solch einem Tasting fühlen Sie sich wie im Urlaub, denn eine Rum-Reise führt in die entlegensten und schönsten Ecken auf der Erde. So sind die Hintergrundinformationen auch von unglaublicher Spannung geprägt. Wie der Geschmack des edlen Tropfens sich dabei entfalten kann, das spielt natürlich in solch einem Tasting eine wichtige Rolle. Wie das Gin Tasting ist auch ein Abend mit dem edlen Rum-Getränk ein Event, wo der Liebhaber und Genießer edlen Tropfen voll auf seine Kosten kommt.

Das richtige Glas und die richtige Temperatur

Wie Sie als Gin-Liebhaber auch vom Gin Tasting her wissen, kann auch ein Gin Tonic den Tag oder einen speziellen Anlass würdig abrunden. Das kann ein erfolgreicher Geschäftsabschluss oder auch ein Firmenjubiläum sein. Damit dieses Getränk mit seinem unnachahmlichen Geschmack auch die volle Wirkung entfalten kann, sind auch die richtige Auswahl des Glases und die perfekte Temperatur von Wichtigkeit. Solche Details kommen natürlich auch beim Gin Tasting zur Sprache. Aber nicht nur hier, auch in einem Whisky-Tasting bekommen Sie derartige Informationen. Sie nehmen hier auch wie in einem Gin Tasting die verschiedenen Sorten unter die Lupe.