Fußreflexzonen Massage

Fußreflexzonenmassage - Optimaler Wellnessfaktor

Wer von Kopf bis Fuß gepflegt sein will, sollte es nicht bei einer Gesichtsbehandlung und einer Maniküre belassen. Dazu gehört auch eine wohltuende Wellnessmassage und natürlich eine Fußreflexzonenmassage mit anschließender Pediküre. Erst dann ist der Körper bestens gepflegt und gereinigt. Die Fußreflexzonenmassage bietet dazu noch alternativmedizinische Eigenschaften. Die Reflexzonen unserer Füße stehen nämlich in Wechselwirkung mit jedem Körperteil. Bei der Fußreflexzonenmassage gibt es eine grobe Einteilung in drei Bereiche. Die Zehen spiegeln sich mit Kopf und Hals, der Mittelfuß mit dem Brustraum und Fersen und Knöchel mit dem Bauch und dem Becken. Eine Fußreflexzonenmassage in München kann heilen, lindern oder vorbeugen.

Das Aktivieren von Reflexzonen und Vitalpunkten steigert die Gesundheit

Ähnlich der Jahrtausende alten Heilkünste der Thai-Massagen oder der Ayurveda Massage, die entlang der körpereigenen Vitalpunkte die Selbstheilungskräfte stimulieren, befinden sich auch auf unseren Fußsohlen Reflexzonen, die mit den inneren Organen und Körperteilen in Verbindung stehen und bei einer Fußreflexzonenmassage stimuliert werden. Die Innenseiten der Füße sind dabei eher für die inneren Organe zuständig, beziehungsweise für den Bereich der Körpermitte, rechts und links von der Wirbelsäule, wie Nase, Herz, Lunge, Magen, Blase usw. Die Außenseite des rechten Fußes stimuliert das rechte Ohr, Arm, Auge oder Ellenbogen, der linke Fuß analog die andere Seite. Eine Fußreflexzonenmassage ist in Verbindung mit einer Rückenmassage oder einer Aromaölmassage eine äußerst entspannende Wellnessanwendung, die alle Sinne positiv beeinflusst.

Diese Alternativmedizin steigert die Selbstheilungskräfte

Bei einer Fußreflexzonenmassage in Illertissen bei Ulm regt man alle Reflexzonen durch leichte Akupressur an. Zur Linderung von Beschwerden muss sich der Therapeut einer Fußreflexzonenmassage bestens mit den einzelnen Zonen auskennen, um heilend oder vorbeugend behandeln zu können. Nur mit einer guten Massage Ausbildung sind diese Reflexzonen für eine alternativmedizinische Therapie zu nutzen. Ähnliches erreicht man auch mit einer Kräuterstempelmassage oder einer Tao-Massage. Wenn Yin und Yang in Einklang gebracht werden, sind auch die Selbstheilungskräfte des Körpers aktiviert und sorgen für ein gestärktes Immunsystem. Auch bei einer Tuina-Massage kommen Körper, Geist und Seele wieder in Einklang und sie sorgen genau wie die Fußreflexzonenmassage für ein allgemeines Wohlbefinden im eigenen Körper.

Die Fußreflexzonenmassage Landkarte

Ähnlich einer Landkarte sind die Reflexzonen auf der Unterseite unserer Füße verteilt. Die Fußreflexzonenmassage in Nieheim bei Paderborn nutzt diese Zonen zur Therapie. Ist ein inneres Organ oder ein Körperteil erkrankt oder anfällig, schmerzt der entsprechende Punkt auf der Fußsohle. Das geschieht manchmal erst auf Druck. Leichter Akupressurdruck auf diese Reflexzonen stimuliert bei der Fußreflexzonenmassage den entsprechenden Bereich, der wiederum den entsprechenden Körperbereich stimuliert. Oftmals ist die Fußreflexzonenmassage auch in Ayurvedische Wellnessstunden mit eingebunden oder Teil der angebotenen Wellnesspakete. Dabei kann die Fußreflexzonenmassage vorbeugend die entsprechenden Akupressurpunkte massieren oder akute Beschwerden lindern, wie es eine Sportmassage bei Verspannungen kann oder mobile Massagen zu Hause.

Gezielte Stimulierung fördert die Gesunderhaltung

Auch das starke Geschlecht hat einmal Wellness für Männer nötig. Genauso wie bei der Wellness für Frauen wird sich auch ein Mann danach sehr wohlfühlen. Man sollte dabei aber immer darauf achten, dass auch ein Angebot zu einer Fußreflexzonenmassage mit auf dem Programm steht. Es gibt auch Angebote zu Wellness in der Stadt zu zweit oder Wellness für Paare. Zusammen entspannen macht doch zu zweit doppelt so viel Spaß. Wer sich ab und zu eine Auszeit gönnt, ist gesünder, vitaler und belastbarer. Die Fußreflexzonenmassage in Nürnberg sorgt dabei für den besonderen Abschluss. Gleichzeitig fördert die Fußreflexzonenmassage die Entspannung, sorgt für besseren Schlaf und allgemeine Ausgeglichenheit.

Stress, der lautlose Killer

Leider wird Stress in unserer Gesellschaft fast schon als normal angesehen. Doch Dauerstress kann krankmachen. Wer sich für sich selbst nicht einmal eine kleine Auszeit nehmen kann, wird früher oder später die Quittung dafür bekommen. Dabei ist es ganz einfach einmal abzuschalten. Schon die Teilnahme an einem Yoga Kurs oder an einem Make up Workshop kann den Alltagstrott unterbrechen. Als Erlebnis für zwei Personen bietet sich ein Partnermassage Kurs an. Hierbei erlernt man den eigenen Partner mir ayurvedischen Anwendungen zu verwöhnen und auch mit einer Fußreflexzonenmassage zu überraschen. Für ganz Gestresste ist ein Wellness Wochenende im Grünen der richtige Abstand zum Alltag. Jede Art der körperlichen Anwendungen ist ein Genuss für Körper, Geist und Seele und macht wieder fit für den Alltag. Eine ausgewogene Geist-Körper-Harmonie ist die fundamentale Basis für das Wohlergehen des Menschen.

Kein Allheilmittel, aber ein Alternativ zur Schulmedizin

Wer würde nicht eine Hot Chocolate Massage oder eine Honigmassage einer bitteren Pille vorziehen? Alternative Angebote zur herkömmlichen Schulmedizin gibt es viele, man muss sie nur nutzen. Die Fußreflexzonenmassage stellt eine Form der Behandlung dar, die alternativmedizinisch therapeutische Wirkungen auf unseren Körper hat. Durch die Stimulierung von Blutzirkulation und Lymphdrainage kann sie bei der Heilung bestimmter Erkrankungen unterstützend wirken. Jeder Fuß besitzt fast 30 verschiedene Reflexzonen. Ganz allgemein fördert eine Fußreflexzonenmassage in Ottweiler bei Saarbrücken das Wohlbefinden. Sie kann aber auch therapeutisch eingesetzt werden. Bekennende Befürworter der Fußreflexzonenmassage sind überzeugt, dass die gezielte Stimulation die Gesundheit nachhaltig fördert oder wiederherstellt. Zur Unterstützung der Selbstheilungskräfte ist auch eine Haman-Massage oder eine After-Work-Relax sehr hilfreich.