Antipasti Kochkurs

Beim Antipasti Kochkurs entdecken Sie die perfekte Vorspeise

Die Übersetzung aus dem Italienischen verrät schon das Wesentliche, denn Antipasto bezeichnet eine Vorspeise und heißt exakt "vor der Mahlzeit". Im Antipasti Kochkurs stehen die kleinen Häppchen natürlich im Fokus. Sie lernen mit sehr unterschiedlichen Lebensmitteln und Gewürzen zu arbeiten, entsprechend vielfältig sind im Antipasti Kochkurs Ihre Resultate. Der mediterrane Raum stand aber nicht nur beim Antipasti Kochkurs Pate, kleine Häppchen aus dem Süden Europas lernen Sie auch im Tapas Kochkurs zuzubereiten. Antipasti sind heute fester Bestandteile der La Cucina Italiana und haben darüber hinaus längst schon die Grenzen Italiens und des Mittelmeerraumes verlassen. Freuen Sie sich auf einen tollen Kochkurs.

Die köstlichen Leckerbissen schmecken nach Sonne und Urlaub

Beim Antipasti Kochkurs in Frankfurt spüren Sie regelrecht die Frische und die Kraft der Sonne, Die meisten Menschen kennen die sommerliche Küche des Mittelmeerraumes und der kanarischen Inseln natürlich aus dem Urlaub, vielleicht wurde danach auch ein Mediterraner Kochkurs besucht. Die Speisen aus einem Antipasti Kochkurs gehören heute auch wie die Speisen der Pasta Pasta in jedem italienischen Restaurant zum Grundangebot, wobei es nicht unbedingt nur kalte Speisen sein müssen. Im Antipasti Kochkurs werden Sie verschiedene Vorspeisen herstellen. Dabei stehen nicht nur die Klassiker wie ein Tomaten-Mozarella-Salat oder ein Carpaccio auf dem Programm. Sie werden viele neue Anregungen für die Erweiterung des heimischen Küchen-Repertoires bekommen. Aber auch in der spanischen Küche finden sich Speisen wieder, die Sie im Antipasti Kochkurs zubereiten werden. Leicht und appetitanregend oder bei großer Hitze als komplette Mahlzeit, Antipasti sind heute in vielfältigen Variationen anzutreffen. Durch das andere Klima weicht hierzulande die typische Essenszeit der Antipasti in der Mittelmeerregion schon hin und wieder ab. So wird die bekannte Bruschetta gern auch als eigenständige Mahlzeit am Abend gegessen, während Prosciutto e Melone hierzulande gern auch einmal als Nachtisch serviert wird. Sie kennen diese Speise in der Kombination von Parmaschinken und Honigmelone mit Sicherheit. Wer sich noch intensiver mit der Küche des südlichen Europa beschäftigen möchte, kommt an einem Fisch und Meeresfrüchte-Kochkurs nicht vorbei.

Die Häppchen aus dem Antipasti Kochkurs geben auch einem Grillfest eine besondere Note

Wenn die Grillzeit beginnt, sind nicht nur Steak und Bratwurst gefragt. Denn bei einem zünftigen Grillfest werden Sie immer häufiger die kleinen Häppchen als Vorspeise sehen, die Sie selber im Antipasti Kochkurs kennengelernt haben. Wenn Sie häufig Grillpartys geben und Ihnen ist es wichtig, immer wieder neue Grillvarianten entstehen zu lassen und abwechslungsreiche Vorspeisen und Beilagen auf den Tisch zu zaubern, ist ein Grillkurs absolut empfehlenswert. Im Antipasti Kochkurs bekommen Sie viele Anregungen für neue Vorspeisen aus der Hand eines Profikochs. Diese Erfahrung ist natürlich sehr von Vorteil, wenn Sie den nächsten Grillabend planen. Denn die Köstlichkeiten aus dem Antipasti Kochkurs geben dem ganzen Grillmenü eine ganz besondere Note. Sie können aber als perfekter Gastgeber bei ihren Gästen nicht nur mit Ihren neuen Kenntnissen aus dem Antipasti Kochkurs punkten. Bringen Sie zum Grillgut frisches Brot auf den Tisch, dass fast noch warm ist und Sie werden Sich vor anerkennenden Kommentaren kaum retten können. Das ist natürlich nur möglich, wenn Sie Brot selber backen. Lernen können Sie das im Brotbackkurs.

Die Zutaten für die Speisen haben es in sich

Beim Antipasti Kochkurs bekommen Sie zu Beginn nach der Begrüßung eine Einführung in den Kurs. Dabei steht auch eine kleine Warenkunde auf dem Programm. Dabei werden Sie nützliche Informationen über die Lebensmittel erhalten, mit denen Sie es später auch im praktischen Teil vom Antipasti Kochkurs zu tun bekommen. Dazu gehört auch die eine oder andere Käsesorte. Mehr über Mozarella & Co. können Sie bei Interesse auch in einem speziellen Käse-Seminar in Erfahrung bringen. Gewürze und Öle spielen bei der Zubereitung der Speisen im Antipasti Kochkurs eine große Rolle. Selbstverständlich steht hier das Olivenöl im Fokus. Besuchen Sie doch einmal ein Olivenöl-Seminar, dann wissen Sie noch mehr über das Öl der Feinschmecker. Haben Sie schon einmal ein Gewürz-Seminar besucht? Wenn ja, sind Sie beim Antipasti Kochkurs klar im Vorteil, denn erst das richtige Würzen macht die Vorspeise zur absoluten Delikatesse. Zu den weiteren Lebensmitteln gehören Tomaten und Obst genauso wie Pilze. Wie die Pilze lecker zubereitet werden können, erfahren Sie sowohl hier im Antipasti Kochkurs wie auch im Pilzkochkurs.

Gemeinsam mit dem Partner den Kurs besuchen

Wenn Sie nicht allein den Antipasti Kochkurs besuchen wollen, nehmen Sie doch einfach Ihren Partner mit. Gemeinsam Kochen macht genauso viel Spaß wie gemeinsam genießen. Wenn Sie sehr gern zusammen kochen, ist auch ein spezieller Paar Kochkurs eine ideale Option. Der große Vorteil eines gemeinsamen Besuches liegt nicht nur in der Tatsache, dass Sie viel Zeit zusammen verbringen werden, sondern auch darin, dass Sie sich später zu Hause gegenseitig verwöhnen können. Was für ein Feiertag, wenn der Partner ein Überraschungsmenü serviert mit einer Vorspeise, dessen Zubereitung Sie sich beide im Antipasti Kochkurs angeeignet haben! Lassen Sie den Genuss und die Entspannung nach einem Arbeitstag oder einer Arbeitswoche nicht außen vor, lassen Sie beim Genießen und Träumen für Zwei die Seele baumeln.

Antipasti Kochkurs

2Treffer
Geben Sie Ihre PLZ oder Ihren Ort ein, um Erlebnisse in Ihrer Umgebung anzeigen zu lassen.