Wurstseminar

Zurück zum Ursprung – Eigenherstellung im Wurstseminar entdecken!

Bayerische Weißwurst, Nürnberger Rostbratwurst oder Lyoner sind nur einige regionale Köstlichkeiten, die fast überall bekannt und beliebt sind. Im Gruppenevent Wurstseminar dürfen Sie aktiv bei der Entstehung der herzhaften Leckereien mit anpacken und sich vom Profi viele interessante Informationen liefern lassen.

Ob Kinder oder Erwachsene, nur jene, die sich dem fleischlosen Vergnügen verschrieben haben, können den Spezialitäten widerstehen. Das Wurstseminar wird begleitet von tollen Einblicken in die Herstellung, dem Geschmack der Speisen und vielleicht der einen oder anderen Überraschung, was die Kombination angeht.

Von Deutschland aus in die ganze Welt!

Die verschiedenen regionalen Unterschiede in Geschmack, Aussehen und Charakteristik bringen heutzutage einen traditionsreichen Leckerbissen auf den Tisch, der kaum mehr wegzudenken ist. Im Wurstseminar in Georgensgmünd-Rittersbach bei Nürnberg haben Sie selbst die Möglichkeit, an der Entstehung unterschiedlichster Köstlichkeiten teilzuhaben. Zurückblickend auf eine lange Tradition, welche Rückschluss auf die Beliebtheit der Fleischwaren zulässt, kann man sagen, dass sich auch in diesem Bereich ganz einfach Gutes bewährt hat. Bereits 1769 war die Göttinger Mettwurst so begehrt, dass sie sogar nach Holland, Dänemark, Schweden, Rußland, die Türkei ober nach Indien exportiert wurde. Das Erlebnis Wurstkurs ist eine tolle Gelegenheit, sich tiefergehend mit der Thematik zu beschäftigen.

Entdecken Sie im Wurstseminar eine unglaubliche Vielfalt!

Rund 1500 unterschiedliche Sorten werden in den verschiedenen Betrieben Deutschlands hergestellt. Einige davon lernen Sie im Wurstseminar kennen. Aber nicht nur die Sortenvielfalt sorgt für eine weltweite dauerhafte Präsenz, sondern die Qualität macht den Unterschied. Auf die Qualität legen wir auch im Molekular Kochkurs oder Sushi Kochkurs viel Wert. Traditionsbewusst hergestellte Waren beinhalten nur Fleisch, Speck, Gewürze, Salz und Trinkwasser. Variationen lassen sich mit Milch, Ei, Käse, Pilzen, Paprika oder anderen Zutaten verfeinern. Im Wurstseminar dürfen Sie Ihrer Kreativität freien Lauf lassen, denn das Mischen und Würzen wird ebenfalls zu Ihren Aufgaben gehören. Unter der Anleitung eines Profis können Sie sicher sein, dass das Ergebnis auf jeden Fall gut schmecken wird.

Was früher hilfreich war, hat sich bis heute gehalten!

Die Marktordnung von Landshut bestimmte im Jahr 1256, dass Wurst nur aus Schweinefleisch hergestellt werden dürfte, das wirklich gut war. Bis heute unterliegt die Herstellung gewissen Gesetzen, Verordnungen und Leitsätzen, die für eine gleichbleibend gute Qualität sorgen. Das Wurstseminar befasst sich nicht nur mit der aktiven Teilnahme in der Gruppe, sondern möchte auch dazu verwendet werden, Ihnen die theoretischen Hintergründe näherzubringen. Skandale über Gammelfleisch oder Betrügereien gibt es bei dieser Thematik nicht, weil in Deutschland keine billigen Zutaten verwendet werden dürfen, um einen besonders hohen Fleischanteil vorzutäuschen. Sie werden selber sehen, wie streng sich an Hygienevorschriften gehalten wird, um bei jeder Produktion einen wirklich hohen Standard zu erreichen. Erholen Sie sich zum Wurstseminar mit einem Wellness Wochenende.

Nicht nur ein Geschmackserlebnis – das Wurstseminar bietet mehr!

Lernen Sie in Ihrem Wurstkurs die Unterschiede zwischen den einzelnen Herstellungsverfahren kennen und entdecken, wieso für den charakteristischen Geschmack und die Konsistenz ein unbedingtes Einhalten der Rezepturen so wichtig ist. Sie werden mit den unterschiedlichen Maschinen in Kontakt kommen, die für diese Prozesse notwendig sind. Natürlich werden diese im Wurstseminar weitaus größere Dimensionen haben, als vielleicht ein Fleischwolf in der heimischen Küche. Genießen Sie die Hintergründe zu den kulinarischen Genüssen und lassen sich von so mancher Kombination überraschen. Dieser Blick hinter die Kulissen wird sich für Sie als Liebhaber der Produkte wirklich lohnen. Nach dem Wurstseminar können Sie einen Fleisch Kochkurs und einen Wildkochkurs buchen.