Wrestling Workshop

Wrestling Workshop - nutzen Sie Ihre Chance

Tauchen Sie ein in das Leben Ihres Favoriten. Unsere Teilnehmer werden im Wrestling Workshop in Hamburg vielleicht nicht gegen die Superstars aus den USA kämpfen, aber Sie erhalten einen Einblick in das Training. Wer denkt, dieser Sport ist nur zur Unterhaltung da, der irrt.

Harte Arbeit in Bezug auf Kondition, Koordination und Technik ist der Alltag im Wrestling. Eine solche Konditionen können Sie ideal in einem Boot Camp oder Drill Camp bekommen. Der  Wrestling Workshop bietet Ihnen die Gelegenheit, sich unter Gleichgesinnten endlich einmal aktiv Ihrer Leidenschaft zu widmen. Tasten Sie sich vorsichtig in die faszinierende Sportwelt und erringen eine andere Erlebnisebene!

Leben Sie im Wrestling Workshop Ihre Begeisterung!

Sie zeigen unglaubliche Moves, beherrschen mit nur einem Blick das Publikum und fesseln die Menschen schon seit Jahren vor dem Fernseher. Wer dem Wrestling verfallen ist, wird den Wrestling Workshop genießen. Solch ein Wrestling Workshop ist körperlich anstrengend. Wir empfehlen vor dem Kurs sich mit einem Hochseilgarten oder einem Kletterkurs fit zu halten. Hier können die passiven Zuschauer einen Blick hinter die Kulissen werfen. Jetzt wird auf einmal klar, warum eben doch nicht alles Show ist, was das Fernsehen zeigt. Im Wrestling Workshop werden Sie merken, dass hartes Training von Nöten ist, um den Ringkampf derart gestalten zu können. Wir bringen Ihnen die Geheimnisse der Superstars näher und lehren Sie im Wrestling Workshop die Feinheiten dieser Sportart.

Alles fing mit Jahrmärkten an

Wussten Sie, dass schon im 19. Jahrhundert eine Attraktion auf Jahrmärkten als Wrestling vorgestellt wurde? Nicht als Wrestling Workshop wie in Heßdorf bei Nürnberg, sondern als Möglichkeit für Besucher der Jahrmärkte gegen Profis anzutreten. Gegen trainierte Athleten zu kämpfen ist unter Garantie mit einer Niederlage verbunden, also stellte man den Herausforderern einen Partner zur Seite, der meist den Sieg brachte. Wrestling stand lange hoch im Kurs, bis sich die ersten Ligen bildeten. Über die Jahre wurde der Sport immer beliebter und professioneller. Bereits 1935 bildeten sich in Amerika zwei große Ligen. Auch im Workshop dürfte der Leiter der letzten Liga – Mr. McMahon – ein Begriff sein.

Über Jahrzehnte veränderte sich der Sport

Seit Generationen sitzen die Begeisterten vor dem Fernseher und fiebern bei den Kämpfen der einschlägigen Sportler mit. Der Wrestling Workshop - welcher für Einzelbucher aber auch für Gruppen z.B. für Gruppenerlebnisse nahezu perfekt ist - hebt Sie aus dem Stand des passiven Zuschauers in den eines aktiven Sportlers. Vielleicht ist es dieses Erlebnis, welches neue Stars für Europa hervorbringt. Jeder weiß, dass es beim Wrestling um Entertainment geht, aber der Wrestling Workshop offenbart den Teilnehmern, wie viel Arbeit nötig ist, um nicht nur die entsprechende Kraft zu haben, sondern sich auch größtenteils vor Verletzungen schützen zu können.

Wrestling Workshop als Geschenk für den Partner

Wenn der Partner mal wieder vor dem Fernseher sitzt, um seinen Favoriten durch Zurufe anzufeuern und Sie zwischen „Ankle Lock“, „Sharpshooter“ oder „Crossface“ nur noch Bahnhof verstehen, dann schicken Sie ihn doch zum Wrestling Workshop oder zum Wrestling Training. Ihm zaubern Sie damit ein strahlendes Lächeln auf das Gesicht, während die Zeit seiner Abwesenheit für beispielsweise einen Besuch im Wellness-Center und Entspannung genutzt werden kann. Ob neben Ihnen auf der Couch der nächste Cruiserweight Champion sitzt, kann der Partner im Wrestling Workshop herausfinden. Mit einem entsprechenden Geschenkgutschein kann er selbst entscheiden, wann er zum Training antritt.

Wrestling Workshop

1Treffer
Geben Sie Ihre PLZ oder Ihren Ort ein, um Erlebnisse in Ihrer Umgebung anzeigen zu lassen.