Grillabend

Ein Grillabend bietet Geselligkeit in entspannter Atmosphäre

Ein Grillabend z.B. in Neustadt am Rübenberge ist hierzulande ein äußerst beliebtes Event, das von Frühjahr bis in den Herbst hinein für ein geselliges Beisammensein sorgt. Als Gastgeber bekommen Sie beim Grillkurs viele Tipps, wie Sie Ihr Grillgut auf den Punkt bringen und Ihre Gäste beim Grillabend verwöhnen. Auf dem Grill finden sich vor allem Würstchen und Fleisch in den unterschiedlichsten Variationen wieder. Ein Wurstseminar stattet Sie mit vielen Informationen aus, welche Wurst als Grillgut besonders geeignet ist und welche nicht. Das gilt auch für den Fleisch Kochkurs, wo Sie alles über Ihr Grillfleisch erfahren. Ein Grillabend hat hierzulande Tradition, was auch beim Ostalgie Kochkurs spürbar wird. Denn auch in Deutschlands Osten wird schon lange gegrillt.

Im Fußballfieber mit Grillen und Bier

Ein Grillabend oder ein Grillkurs steht bei den fußballbegeisterten Männern hoch im Kurs. In kleiner oder großer Runde wird von Frühjahr bis Herbst im Garten die Bundesliga oder ein Länderspiel geschaut, während der Grill brennt und das Bier schmeckt. Bei solch einem Grillabend wird fieberhaft über das Fußballspiel diskutiert, natürlich sind Trainer, Gegner und Schiedsrichter schuld, wenn der Lieblingsverein nicht gewinnt. Das Bier schmeckt in solch einer Atmosphäre natürlich richtig gut. Bier ist hierzulande das Nationalgetränk der Männer und die Auswahl ist groß. Bei einer Bierverkostung bekommen Sie die Unterschiede am besten mit und vielleicht entscheiden Sie sich zum nächsten Grillabend auch einmal für eine andere Sorte. Oder Sie brauen Ihr eigenes Bier. Unmöglich ist das sicher nicht. Vor allem dann nicht, wenn Sie einen Braukurs besucht haben. Wenn Sie solch ein Event mit einem Grillabend verbinden und Ihre Wurst mit dem selber gebrauten Bier in vollen Zügen genießen wollen, sollten Sie gleich einen Braukurs mit Übernachtung buchen und Ihr Auto bis zum nächsten Tag stehen lassen. Als Grillmeister, Braumeister, Gartenbesitzer und guter Gastgeber haben Sie sicher einige Kochkenntnisse in petto. Wer seinen Gästen immer wieder etwas Neues anbieten möchte, für den ist ein Männerkochkurs genau das Richtige. Hier lernen Sie auch welches Getränk zu welcher Speise am besten passt.

Der Grillabend ist hierzulande sehr beliebt

Keine Frage, der Grillabend ist ein Stück weit Heimatkultur geworden. Von der Nordsee bis zu den bayerischen Alpen, vom Rheinufer bis zum Spreewald hat die Grillsaison seine Anhänger. So ist es kein Wunder, dass auch jede regionale Küche stets etwas bereithält, was auch beim Grillabend eine Rolle spielen kann. Wer im Süden zu Hause ist und schon einmal an einem echten Bayerischen Kochkurs teilgenommen hat, wird wissen, dass einige der bayerischen Schmankerln absolut grilltauglich sind und nicht nur in Bayern einen Grillabend bereichern. Die Grillsaison bietet die Möglichkeit, im Freien sich zusammenzusetzen, sich im Familien- und Freundeskreis bei Essen und Trinken zu unterhalten und das eine oder andere Fest zu feiern. Die langen und lauen Sommernächte tun ein übriges, damit der Grillabend keine zeitliche Begrenzung bekommt. Wer zum Grillgut etwas Erfrischendes als Beilage möchte, darf gern einmal an einem Sommer Kochkurs teilnehmen, hier bekommt man viele Anregungen, die auch das Grillfest zu einem kulinarischen Hochgenuss machen können. Natürlich darf man beim Grillen sich auch satt essen.

Zum Grillen gibt es leckere Beilagen

Für Grillliebhaber ist ein Grillabend erst ein richtiges Grillfest, wenn alles rundherum stimmig ist. Das bedeutet, nicht allein das Grillgut entscheidet über den Erfolg des Grillvergnügens, auch die Beilagen spielen eine große Rolle. Was wäre ein Grillabend ohne frische Brotwaren? Am meisten überraschen Sie Ihre Gäste, wenn Sie Ihre Kenntnisse aus dem Brotbackurs in die Waagschale werfen, in Ihrer Küche umsetzen und eigenes frisch gebackenes Brot auf den Tisch bringen. Auch eine kreative Sauce kommt immer an. Im Dip Kochkurs lernen Sie, was es für tolle Möglichkeiten dafür gibt, ohne dass man sensationelle Zutaten beschaffen muss. Sehr originell für einen Grillabend ist auch bereitgestelltes Gläserfood. Diese Mischung aus Appetithäppchen und Feinschmecker-Spezialität hat es in sich und wertet gleichzeitig das gesamte Buffet auf. Im Tapas-Kochkurs lernen Sie die Zubereitung kleiner leckerer Köstlichkeiten, die auch zu einem Grillfest für Furore sorgen und sich harmonisch mit dem Grillgut ergänzen.

Der Grillabend unter Survival-Bedingungen

Einen gemütlichen Grillabend kann man sogar mitten im Wald organisieren und erleben. Das beste Beispiel dafür bietet ein Wildnis-Survival Wochenende. Solch ein Event dient dazu, aber einmal so richtig Abstand sowohl vom Alltag als auch von der Zivilisation zu nehmen und sich in dieser Auszeit einer Art Überlebenstraining zu stellen. Wie beim Survival Kurs lernen Sie dabei mit dem auszukommen, was die Natur bietet. Das gilt auch für die Nahrungssuche und Essenszubereitung. Der Grillabend am Lagerfeuer wird ein echtes Abenteuer, denn schon ein einfaches Feuer entfachen ist ohne die gewohnten Hilfsmittel gar nicht so leicht. Beim Outdoor-Kochen wird gekocht und gegrillt, was verfügbar ist, aber solch ein Grillabend an einem Outdoor-Action Wochenende ist ein tolles Erlebnis und die Stimmung ist entsprechend gigantisch. Diese Entfernung vom Alltag stärkt das Selbstbewusstsein, macht frei und man tankt auch seinen Akku wieder auf. Zum Essen kauft man weder Fleisch noch Beilagen ein, man sammelt und jagt vorher gemeinsam.

Grillabend

1Treffer
Geben Sie Ihre PLZ oder Ihren Ort ein, um Erlebnisse in Ihrer Umgebung anzeigen zu lassen.